Die Pferde sind nicht das Problem von Diehl,  Maren

Die Pferde sind nicht das Problem

Keine Reitlehre

Die in diesem Buch enthalten Informationen helfen jedem Pferdemenschen, zu wählen, wie der persönliche, authentische Weg mit den Pferden aussehen soll. Das Ausbildungsziel der Autorin ist das motorisch, geistig und emotional kompetente Pferd, das seinen Reiter tragen kann, ohne sich zu schaden. Humorvoll, pragmatisch und prinzipienorientiert nimmt sie die Reiterwelt in die Pflicht und vermittelt gleichzeitig die Freude an der Arbeit und der Kommunikation mit den Pferden. Das Buch enthält fundiertes Wissen über Pferde: von Biomechanik, Faszientraining und Bewegungslernen über Wahrnehmungsweisen und Reaktionen bis zur Ausbildung von starken, verantwortungsbewussten Pferden und ReiterInnen und deren gemeinsamer Persönlichkeitsentwicklung.
Ein Buch, das man lesen muss und leben.

Maren Diehl, Jahrgang 1964, lebt und arbeitet seit zwanzig Jahren in der Südpfalz als selbständige Reitlehrerin und Pferdetrainerin vor allem mit Pferden, die im herkömmlichen Sinne nicht funktionieren. Ihre Arbeit bietet den Pferden einen Rahmen für tiefgreifende Persönlichkeitsentwicklung, körperliche Tragkraft und Bewegungskompetenz.
Zu ihrer persönlichen Fortbildung trugen in den letzten Jahren afrikanisches Trommeln (Djembe, Sangban, Doundoun), Tanzen, eine Ausbildung zur spirituellen Heilerin und Kampfkunsttraining (WingTsun Akademie Heidelberg) bei.

€29.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Pferde sind nicht das Problem online kaufen

Die Publikation Die Pferde sind nicht das Problem - Keine Reitlehre von ist bei spiritbooks erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Biomechanik, faszien, Longieren, Pferde, Pferdetraining, Reiten. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 30.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!