Die Praxis der Zwangsverwaltung von Depré,  Peter, Mayer,  Günter

Die Praxis der Zwangsverwaltung

Bedingt durch die Wirtschaftskrise wird auch für dieses Jahr eine erhebliche Steigerung der Zwangsverwaltungen erwartet. Sichern Sie sich jetzt fundiertes Praxis-Know-how zu diesem wirtschaftlich interessanten Arbeitsfeld – mit der komplett aktualisierten Neuauflage des Standardwerks zur Zwangsverwaltung von Depré/Mayer! Ob Sie Einsteiger oder praktizierender Zwangsverwalter sind: hier finden Sie das komplette Grundlagenwissen! Neben der übersichtlichen Einführung in das Immobiliarvollstreckungsrecht erhalten Sie wissenswerte Informationen zum Tätigkeitsbereich eines Zwangsverwalters und dem Vergütungsrecht. So finden Sie hier alle wesentlichen Neuerungen aus der ZPO betreffend die Zwangsverwaltung und die Auswertungen relevanter Entscheidungen wie auch der aktuellen BGH-Rechtsprechung. Wegen zahlreicher Berührungen ist das Buch auch für Insolvenzverwalter unverzichtbar. Profitieren Sie vom Expertenwissen des kompetenten Autorenteams: Peter Depré (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Wirtschaftsmediator (cvm)) und Günter Mayer (JOAR i.R.) bieten auch in der Neuauflage wieder fundierte Antworten und praxistaugliche Lösungen auf aktuellem Stand.

€59.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Praxis der Zwangsverwaltung online kaufen

Die Publikation Die Praxis der Zwangsverwaltung von , ist bei Deutscher Anwaltverlag & Institut der Anwaltschaft GmbH, VSB erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Anwaltspraxis, Grundlagenwissen, Immobiliarvollstreckungsrecht, Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt, Rechtsprechung, Standardwerk, Vergütung, Zwangsverwalter, Zwangsverwaltung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 59 EUR und in Österreich 60.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!