Die schlafende Schöne von Perrault,  Dominique

Die schlafende Schöne

Jens Wawrczeck spricht und singt

Jens Wawrczeck begibt sich auf seiner neuen CD in die skurrile und mysteriöse Phantasiewelt von
Charles Perrault (Die schlafende Schöne im Walde), Hans Christian Andersen (Das Liebespaar) und Oscar
Wilde (Der selbstsüchtige Riese). Wawrczecks Erzählkunst und die mitreißende, eigens komponierte
Musik von Henrik Albrecht machen diese literarischen Klassiker zu einem ganz ungewöhnlichen und
unvergesslichen Hörgenuss.
Charles Perrault (1628-1703) war ein französischer Schriftsteller und hoher Beamter. Er wurde vor
allem durch seine Märchensammlung berühmt und hat das Genre in Frankreich und damit in Europa
verbreitet. Auch die Brüder Grimm oder Ludwig Bechstein haben Märchen von ihm übernommen.
Hans Christian Andersen (1805-1875) ist der wohl berühmteste Dichter und Schriftsteller
Dänemarks. Andersen schrieb mehr als 160 Märchen in acht Bänden. Dabei bearbeitete er
Volksmärchen, bis sie seinen literarischen Ansprüchen genügten und von Kindern verstanden werden
konnten.
Oscar Wilde (1854-1900) studierte erst am Trinity College in Dublin, dann in Oxford, wo er sich mehr
und mehr einem Ästhetizismus zuwandte, den er nicht nur in der Kunst, sondern auch im Leben zum
Maß aller Dinge machte. Gleichzeitig nahm sein Ruhm stetig zu; in rascher Folge entstanden Essays,
Märchen, Erzählungen und mehrere Theaterstücke. Nach längerem Gefängnisaufenthalt floh er 1897
nach Paris und starb dort 1900.

€11.99 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Die schlafende Schöne online kaufen

Die Publikation Die schlafende Schöne - Jens Wawrczeck spricht und singt von ist bei vitaphon erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 11.99 EUR und in Österreich 12.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!