Die schönsten Sagen zwischen Harz und Weser von Garbe,  Burckhard, Völkl,  Albert

Die schönsten Sagen zwischen Harz und Weser

Vom Harz zur Weser nimmt der Autor Burckhard Garbe uns mit auf eine imaginäre Reise in eine andere Welt: die Welt der Zwerge, Hexen, Teufel, Raubritter, wilden Jäger und tollkühnen Frauen. Zahlreiche Begegnungen mit dem Unheimlichen und Beweise von Zauberkräften sind in den heimischen Sagen verbürgt und tradiert. Aus diesem Fundus hat Burckhard Garbe die schönsten ausgewählt und ihnen wieder ihren ursprünglichen Unterhaltungswert zurückgegeben, indem er die Vorlage liebevoll ausschmückt. Der Autor knüpft an die Tradition des Sagen-Erzählens an, wie sie zum Beispiel in den alten Spinnstuben gepflegt wurde, und belebt diesen Sagenkern wieder. Der Germanist und Grimm-Kenner behält die leicht archaische Sprache als typisches Merkmal der alten Sagen bei und entwickelt schon dadurch eine „sagenhafte“ Atmosphäre. Die phantastischen Scherenschnitte von Albert Völkl ergänzen die Texte auf besonders harmonische Weise. Auch sie lassen, wie die Sagen, vieles im Dunkeln und beflügeln die Phantasie des Lesers. Und wer sich am Sagenort selbst verzaubern lassen möchte, findet alles in erreichbarer Nähe, rund um Göttingen, zwischen Alfeld und Hann.Münden, zwischen Höxter und Wernigerode. Vom Hexentanzplatz auf dem Brocken zur Räuberhöhle in Alfeld, von der Spukruine Plesse zum teuflisch verdrehten Kirchturm in Duderstadt ist es immer nur ein Katzensprung.

€17.50 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die schönsten Sagen zwischen Harz und Weser online kaufen

Die Publikation Die schönsten Sagen zwischen Harz und Weser von , ist bei Prolibris erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Göttingen-Sagen, Harzsagen, Sagen, Südniedersachsen-Sagen, Weser-Sagen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17.5 EUR und in Österreich 18 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!