Die Seelenplaneten von Treptow,  Hans Joachim

Die Seelenplaneten

Durch einen großen Zufall entdeckten Wissenschaftler um 2040 einen sogenannten „Blauen Planeten“ in realistisch erreichbarer Nähe zu unserem Sonnensystem. Kurzerhand wurde ein Raumschiff gebaut von den sieben reichsten Nationen der Erde. Die Erde war so gut wie am Ende, war ausgebeutet, vergiftet, verschmutzt und bis zum Platzen überbevölkert. Jedem war klar, dass es so nicht weitergehen konnte. Die Expedition startete verheißungsvoll. Die Crew war motiviert. Ausschließlich gute Leute befanden sich an Bord. Doch schon bald stellte sich ihnen ein Wurmloch in den Weg. Das Wurmloch warf sie in Sekunden die halbe Strecke direkt auf ihr Ziel zu. Der militärisch gedrillte Kapitän entschloss sich weiter auf den „Blauen Planeten“ zuzufahren, trotz einiger Bedenken. Kurz darauf zeigte sich ein weiteres Wurmloch, transportierte das Schiff in Sekundenschnelle an das ersehnte Ziel. Doch hier wurden sie im Orbit des Mondes festgehalten, unbeweglich. Der „Blaue Planet“ war bewohnt von geistig hochstehenden Wesen. Die Crew und das Schiff befanden sich an einer energetischen Kette, aber nicht durch die Weisen des Planeten hervorgerufen, sondern durch ihr eigenes Verhalten. Die weisen Wesen des „Blauen Planeten“ traten in Kontakt mit der Crew des Raumschiffes, welches sich als überbewaffnetes Kriegsraumschiff entpuppte. Eine üble Sache. Was geschah mit der Crew ? Was geschah mit dem Kriegsraumschiff ? Was waren das für Wesen, dort auf dem „Blauen Planeten“ ? Welche Bedeutung hatten die „Wassertropfenstädte“ ? Was waren das für Wesen, diese Weisen ? Was lief auf der Erde alles verkehrt ab ? Was war das eigentlich,
ein Mensch ?

€22.99 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Die Seelenplaneten online kaufen

Die Publikation Die Seelenplaneten von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22.99 EUR und in Österreich 23.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!