Die Sigillata von Veldidena (Wilten-Innsbruck) von Karnitsch,  Paul

Die Sigillata von Veldidena (Wilten-Innsbruck)

Schon seit dem 16. Jahrhundert war das Areal des Stiftes Wilten ein ergiebiger Fundplatz römischer Ziegel, Münzen, Gräber und Kleingegenstände. Eine besonders große Anzahl römischer Funde stammt von den 1953–1955 durchgeführten planmäßigen Grabungen der Arbeitsgemeinschaft des prähistorischen und archäologischen Institutes der Universität Innsbruck. Das vorliegende Werk bearbeitet die vielen Sigillata-Funde dieser Grabungen. Auch die Bestände der schönen, rottonigen Töpferware im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum in Innsbruck wurden, soweit sie mit der Fundortangabe Wilten versehen waren, berücksichtigt.

€29.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Sigillata von Veldidena (Wilten-Innsbruck) online kaufen

Die Publikation Die Sigillata von Veldidena (Wilten-Innsbruck) von ist bei Wagner Innsbruck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Archaeologie, Ferdinandeum, Fundplatz, grabungen, Graeber, Münzen, Nekropole, Numismatik, Römerzeit, Stift Wilten, Töpferware, Universität Innsbruck. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 29.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!