Die staatsanwaltliche Assessorklausur von Kock,  Rainer, Krüger,  Rolf, Rieck,  Patrick

Die staatsanwaltliche Assessorklausur

Anklage und Einstellung

S2 – Skripten 2. Examen
Krüger/Kock/Rieck
Die staatsanwaltliche Assessorklausur
Vorteile
– Alle typischen Probleme der staatsanwaltlichen Examensaufgaben, Übersichtlichkeit durch vorangestellte Kurzschemata
– Systematische Hinweise zur Fehlervermeidung
– Musterformulierungen zu allen Teilen der Klausurlösung
Zur Reihe
S2 Skripten 2. Examen
Zum Werk
Staatsanwaltliche Aufgabestellungen bereiten dem Referendar erfahrungsgemäß Schwierigkeiten. Unter Zeitdruck müssen die Bearbeiterinnen und Bearbeiter den Inhalt einer Strafakte vollständig erfassen, diesen materiell und verfahrensrechtlich begutachten und schließlich eine praktisch verwertbare Abschlussverfügung
– Anklageschrift oder Einstellungsverfügung – nebst etwaigen Nebenentscheidungen fertigen. Wie aber ordne ich den anfangs schwer zu überblickenden Stoff systematisch richtig ein und wie mache ich daraus eine den Bewertungskriterien für amtliche Assessorklausuren entsprechende Lösung?
Den Schlüssel hierzu liefert das vorliegende Skript. Die Autoren führen durch sämtliche typische Probleme staatsanwaltlicher Examensaufgaben, inkl. zahlreicher systematischer Hinweise zur Fehlervermeidung, jeweils vorangestellte Kurzschemata und Musterformulierungen zu allen Teilen der Klausurlösung.
Zielgruppe
Referendare, junge Berufspraktiker

€19.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die staatsanwaltliche Assessorklausur online kaufen

Die Publikation Die staatsanwaltliche Assessorklausur - Anklage und Einstellung von , , ist bei Alpmann und Schmidt erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Abschlussverfügung, Anklage, Beweisverwertung, Beweiswürdigung, Einstellung, Haftbefehl, Strafakte, Strafbefehl. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.9 EUR und in Österreich 20.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!