Die URANIA in Graz – 100 Jahre Bildung und Kultur von Galter,  Hannes

Die URANIA in Graz – 100 Jahre Bildung und Kultur

100 Jahre Urania in Graz – Eine Urania-Geschichte von Hannes Galter mit Beiträgen von von Gerhard Bisovsky, Rudolf Egger, Wilhelm Filla (†), Markus Jaroschka und Karl Kalcsics

Das sind 100 Jahre steirischer und österreichischer Geschichte, die unzählige Höhen und Tiefen gesehen hat: Die Gründung der Österreichischen Republik, Wirtschaftskrisen und Bürgerkrieg, Faschismus und Nationalsozialismus, Zerstörung und Wiederaufbau, die Entdeckung der Moderne, die 68er-Bewegung, den Fall des Eisernen Vorhangs und die Gründung der Europäischen Union, die Entstehung des Umweltbewusstseins, islamistischen Terror und Flüchtlingsströme.

Die Geschichte der Urania in Graz ist einerseits ein Spiegel dieser Ereignisse. Die Urania hat sie miterlebt, teilweise – wie die Entdeckung der Moderne – mitgestaltet, sie aber immer vom Standpunkt des Humanismus und der Aufklärung aus erläutert und zu deuten versucht. Die Urania-Geschichte ist andererseits auch eine Verbeugung vor jenen Frauen und Männern, die im Laufe dieser 100 Jahre ungeachtet aller Hürden und Schwierigkeiten versucht haben, Bildung zu verwirklichen und zu gestalten.

€25.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die URANIA in Graz – 100 Jahre Bildung und Kultur online kaufen

Die Publikation Die URANIA in Graz – 100 Jahre Bildung und Kultur von ist bei Leykam erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bildung, Graz, Urania-Geschichte, Volkshochschule. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 25 EUR und in Österreich 25 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!