Die Vielfalt orchestrieren von Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (Hg.),  Schweizerische

Die Vielfalt orchestrieren

Steuerungsaufgaben der zentralen Instanz bei größerer Selbständigkeit der Einzelschulen

Die Bildungspolitik hat sich in den letzten Jahren von grossen Entwürfen und umfassenden Gesamtkonzepten verabschiedet.
Gesellschaftlich gefordert und in die Praxis umgesetzt werden in der Bundesrepublik Deutschland, in Österreich und in der Schweiz vermehrt eine situations- und basisnahe Aufgabenbewältigung. Diese kann am ehesten die organisationelle Effizienz fördern und die Selbstverantwortung im System stärken. Nicht der grosse Umbruch und die Neuorientierung des Bildungssystems in einem einmaligen Reformentwurf werden geplant, vielmehr wird versucht, Voraussetzungen zu schaffen, die es dem Bildungssystem und seinen Teilen gestatten, sich kontinuierlich den neuen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft aktiv und reflektiert zu stellen.
Diese neue Reformpraxis scheint sich unabhängig von der bildungspolitischen Organisation in den drei Ländern durchzusetzen. Die neue Reformpolitik verändert auch die Aufgaben und Anforderungen an die zentralen Akteure in nachhaltiger Weise sowie die Machtbalance zwischen den Akteuren. Die zentralen Akteure konzentrieren sich auf die Sicherung der Kohärenz im System, wofür sie immer vielfältigere Steuerungsinstrumente einsetzen. Dabei gestalten sie die Beziehungen mit den Beteiligten zunehmend horizontal. Überzeugen wird wichtiger als Verordnen, Ermöglichen wichtiger als Durchsetzen.
Herausgegeben von Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren, BMUK, Bund-Länder-Kommission

€29.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Vielfalt orchestrieren online kaufen

Die Publikation Die Vielfalt orchestrieren - Steuerungsaufgaben der zentralen Instanz bei größerer Selbständigkeit der Einzelschulen von ist bei Studien Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bildungspolitik, Bildungssystem, Effizienz, Reformentwurf, Reformpraxis, Selbstverantwortung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 29.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!