Die Welt der Killifische von Breitfeld,  Klaus

Die Welt der Killifische

Haltung und Zucht Eierlegender Zahnkarpfen

Eierlegende Zahnkarpfen, auch Killifische oder Killies genannt, leben mit Ausnahme von Australien auf allen Erdteilen. Sie sind keine „Killerfische“, wie man vermuten könnte, sondern kleine, im allgemeinen friedliche Zierfische von durchschnittlich 5 bis 6 cm Länge. Der Reiz ihrer außergewöhnlichen Schönheit und der interessanten Fortpflanzungsweise ist für manchen Aquarianer eine ständige Herausforderung. Einige Killifische, wie die afrikanischen Prachtgrundkärpflinge oder die südamerikanischen Fächerfische, haben Überlebensstrategien entwickelt, die ihresgleichen suchen. So liegt der Laich dieser Fische oft monatelang in der obersten Bodenschicht ausgetrockneter tropischer und subtropischer Tümpel. Mit Beginn der Regenzeit füllen sich die kleinen Gewässer, und Stunden später schwimmen die ersten Jungfische. Das Buch wendet sich vorrangig an Aquarianer, die diese Zierfischfamilie bisher nicht kennengelernt haben. Es soll eine praktische Starthilfe für Killifischfreunde sein, gibt aber auch dem Spezialisten nützliche Hinweise. Die Farben- und Formenvielfalt der Eierlegenden Zahnkarpfen wird durch zahlreiche Abbildungen und Ablaichserien anschaulich dargestellt. Das Buch enthält zusätzlich Informationen über die wenig bekannten und selten gepflegten asiatischen Reiskärpflinge.

€14.50 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Die Welt der Killifische online kaufen

Die Publikation Die Welt der Killifische - Haltung und Zucht Eierlegender Zahnkarpfen von ist bei Tetra erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.5 EUR und in Österreich 14.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!