Die Welt Franz Werfels und die Moral der Völker. Le monde de Franz Werfel et la morale des nations von Reffet,  Michel

Die Welt Franz Werfels und die Moral der Völker. Le monde de Franz Werfel et la morale des nations

Kongressakten des Franz Werfel-Kolloquiums, Universität Dijon, 18.-20. Mai 1995. Actes du Colloque Franz Werfel à l'Université de Dijon, 18-20 mai 1995

Der Band vereinigt die Beiträge des ersten in Frankreich ganz dem Œuvre Franz Werfels gewidmeten Symposiums, das im Mai 1995 an der Universität Dijon stattgefunden hat. Als Prager Jude deutscher Zunge, dem das Exil vorbestimmt war, dankte Franz Werfel dem Schicksal, das ihn «im Schnittpunkt der Rassen» auf die Welt hatte kommen lassen. Er anerkannte die Berechtigung der Nationen, bekämpfte jedoch «die nationalistische Häresie». Die vorliegenden Beiträge vergegenwärtigen die Kultursphären in die er eingebunden war, um seine übernationale Vision herauszustellen. Le colloque universitaire de Dijon (mai 1995) dont les actes sont réunis dans le présent ouvrage fut le premier en France consacré à Franz Werfel. Juif pragois de langue allemande voué à l’exil, ce dernier, bien que reconnaissant la légitimité des nations, remerciait le destin qui l’avait fait naître «à l’intersection des races». Les différentes contributions retracent ici son approche des sphères civilisationnelles dans lesquelles il fut impliqué afin de dégager sa vision supranationale et son combat contre «l’hérésie nationaliste».

€59.70 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Welt Franz Werfels und die Moral der Völker. Le monde de Franz Werfel et la morale des nations online kaufen

Die Publikation Die Welt Franz Werfels und die Moral der Völker. Le monde de Franz Werfel et la morale des nations - Kongressakten des Franz Werfel-Kolloquiums, Universität Dijon, 18.-20. Mai 1995. Actes du Colloque Franz Werfel à l'Université de Dijon, 18-20 mai 1995 von ist bei Lang, Peter Bern erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Antisemitismus, Exilliteratur, Nationalismus. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 59.7 EUR und in Österreich 61.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!