Die Weltmeister von Reng,  Ronald

Die Weltmeister

Dieses Werk, das lässt sich feststellen, ist einzigartig. Denn noch nie ist ein Buch erschienen, das sämtliche deutschen Weltmeister von 1954, 1974 und 1990 vereint. Dabei geht es in den Texten von Ronald Reng keineswegs nur um die schnöde Formel für den Erfolg – „Herr Beckenbauer, wie haben Sie das gemacht?“. Vielmehr gelingt es dem vielfach ausgezeichneten Autor Reng auf sehr hübsche, einfühlsame Art die wesentlichen Grundzüge eines jeden zu beschreiben, der sich Weltmeister nennen darf; auch wenn sie – wie der Kölner Paul Steiner oder der Bremer Günter Hermann – bei der Endrunde in Italien 1990 keine Minute Einsatz hatten. Selbst den überwiegend verstorbenen „Helden von Bern“ nähert sich Reng in unnachahmlicher Weise. Und was für die Texte des Buches gilt, das lässt sich auch über die Fotografien sagen. Denn die von Reinaldo Coddou H. ausgesuchten Motive dokumentieren nicht nur einfach Fußballer. Sie eröffnen immer auch den Blick hinter den „Weltmeister“ – manchmal durchaus auch ein wenig ironisch, dabei jedoch nie den Respekt vor dem sportlichen Können des Porträtierten verlierend. „Du legst den Ball hin und haust ihn rein“, hat der Weltmeister Andreas Brehme damals über seinen entscheidenden Elfmeter im Finale von Rom 1990 gegen Argentinien gesagt. Unnachahmlich auf den Punkt gebracht, könnte man sagen. Und so funktioniert am Ende auch dieses Buch mit seinen wunderbaren Bildern und den pointierten Porträts.

€16.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Weltmeister online kaufen

Die Publikation Die Weltmeister von ist bei Spielmacher erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Deutschland, Fußball, Weltmeister. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16.8 EUR und in Österreich 17.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!