Dingliche Kreditsicherheiten in der Insolvenz in Mittel- und Osteuropa von Cierpial-Magnor,  Romana, Winner,  Martin

Dingliche Kreditsicherheiten in der Insolvenz in Mittel- und Osteuropa

Das vorliegende Buch ist das Ergebnis eines zweijährigen Forschungsprojekts des Forschungsinstituts für mittel- und osteuropäisches Wirtschaftsrecht (FOWI) an der Wirtschaftsuniversität Wien. In seinem Rahmen wurde die Stellung der durch Realsicherheiten besicherten Gläubiger im Insolvenzverfahren des Schuldners in Bulgarien, Polen, Rumänien, Russland, Slowakei, Tschechien, Ukraine und Ungarn untersucht. In allen untersuchten Ländern finden sich zahlreiche neue Regelungen im Zivil- und Insolvenzrecht, welche einerseits häufig im Zuge der Neuregelung des Zivilrechts in den Reformländern eingeführt wurden, andererseits als Reaktion auf die Wirtschaftskrise zur Anpassung der insolvenzrechtlichen Vorschriften entstanden.

€136.20 brutto
> findR *
Produktinformationen

Dingliche Kreditsicherheiten in der Insolvenz in Mittel- und Osteuropa online kaufen

Die Publikation Dingliche Kreditsicherheiten in der Insolvenz in Mittel- und Osteuropa von , ist bei Facultas, Nomos erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bulgrien, Haftung, Insolvenzrecht, insolvenzrechtliche Vorschriften, Konzernrecht, Mitteleuropa, Osteuropa, Polen, Rumaenien, Russland, Slowakei, tschechien, Ukraine, Ungarn, Wirtschaftskrise, Zivilrecht. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 136.2 EUR und in Österreich 140 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!