domus 1950s

domus 1950s

Der Triumph der 1950er

Die 1928 von dem großen Mailänder Architekten und Designer Gio Ponti als „lebendes Tagebuch“ gegründete Zeitschrift domus gilt als die einflussreichste Publikation für Architektur und Design weltweit. Mit Stil und Bestimmtheit hat das Magazin kontinuierlich über die wichtigsten Themen und Trends in den Bereichen Architektur, Produktdesign, Raumgestaltung und Industriedesign berichtet.

Anhand dieses Nachdrucks aller Ausgaben der 1950er-Jahre können Sie nun bestens nachvollziehen, wie das Magazin in der optimistischen Nachkriegszeit visuelle und intellektuelle Klarheit propagierte. Je stärker die Kriegserinnerungen verblassten, umso mehr suchten Architektur und Design nach neuen Formen, Materialien, Anwendungsgebieten und internationalem Austausch.

Mit Artikeln über Le Corbusiers Entwurf des UN-Gebäudes in New York, den Case Study Houses von Charles und Ray Eames, dem Wirken von Richard Neutra in Kalifornien und Oscar Niemeyer in Brasilien fing domus den Zeitgeist ein. Andere thematische Highlights sind Büromaschinen von Olivetti, Möbel von Ray und Charles Eames, Keramik und Lampen von Ettore Sottsass und der Herman Miller Showroom von Alexander Girard in San Francisco.

€14.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

domus 1950s online kaufen

Die Publikation domus 1950s von ist bei TASCHEN erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architektur, Bibliotheca Universalis, Design, Domus, TASCHEN, Zeitschrift. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.99 EUR und in Österreich 14.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!