Dramen der Verlorenheit: Mutter-Tochter-Beziehungen in der Shoah von Bodenstab,  Johanna

Dramen der Verlorenheit: Mutter-Tochter-Beziehungen in der Shoah

Zur Rezeption und zur narrativen Gestalt traumatischer Erfahrungen in Videozeugnissen

In diesem Buch geht es um Mutter-Tochter-Beziehungen während der Shoah und die horrenden Verlusterfahrungen, die diese Frauen überlebt haben. Es zeigt sich die Gestalt, in der sie das Verlorene in ihrem Gedächtnis präsent halten und in ihren erzählenden Erinnerungen auftauchen lassen. So gerät neben der realen Beziehung und ihrer Zerstörung durch Mord an Kindern und Müttern das komplexe Geflecht emotionaler Bindungen in den Blick, die an der Gestalt der Mutter als innerem Objekt anknüpfen. Die Wichtigkeit dieser seelischen Dynamiken und psychischen Strukturen für den Überlebenskampf zeigt sich besonders im Umgang mit traumatischen Erfahrungen. Unter dem Eindruck brutaler Verfolgung können diese verinnerlichten seelischen Strukturen allerdings auch ihren Rückhalt in der äußeren Realität verlieren, so dass die systematische Vernichtung von Bezogenheit zum wesentlichen Aspekt der Shoah wird.

€27.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Dramen der Verlorenheit: Mutter-Tochter-Beziehungen in der Shoah online kaufen

Die Publikation Dramen der Verlorenheit: Mutter-Tochter-Beziehungen in der Shoah - Zur Rezeption und zur narrativen Gestalt traumatischer Erfahrungen in Videozeugnissen von ist bei Vandenhoeck & Ruprecht erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Auschwitz, Extremtraumatisierung, Holocaust, Israel, Konzentrationslager, Kriegstrauma, Kriegstraumatisierung, Mutter-Kind-Beziehung, Mutter-Tochter-Beziehung, Mütterlichkeit, Narrationen, Narrativ, Narrativität, Psychisches Trauma, Shoah, Tochter, Trauma, Traumatisierung, Überlebende. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 27.99 EUR und in Österreich 86.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!