Eigenkapital für nicht börsennotierte Unternehmen durch Finanzintermediäre von Boehm-Bezing,  Philip von

Eigenkapital für nicht börsennotierte Unternehmen durch Finanzintermediäre

Kapital, das den spezifischen Risiken von Innovationen und Investitionen gerecht wird, ist eine einzel- und gesamtwirtschaftliche Grundlage für die erfolgreiche Teilnahme am internationalen Wettbewerb. Der durch individuelle subjektive Präferenzen und objektive Faktoren bestimmten Kapitalnachfrage sollte im Idealfall unabhängig von der Größe eines Unternehmens ein angemessenes und differenziertes Angebot gegenüberstehen.
Das Buch stellt die einzel- und gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Eigenkapitalfinanzierung heraus und untersucht die Finanzierungsoptionen von nicht börsennotierten Unternehmen unterschiedlicher Größe. Es wird deutlich, daß insbesondere Unternehmen mit Umsätzen zwischen 10 und 70 Mio. DM kaum Möglichkeiten zur Eigenkapitalfinanzierung haben.
Finanzintermediäre sind aufgrund ihrer Vermittlerfunktion zwischen Kapitalnehmern und -gebern grundsätzlich geeignet, Informationsasymmetrien und Transaktionskosten außerhalb organisierter Kapitalmärkte auf ein wettbewerbsfähiges Maß zu reduzieren. Sie spielen aber bisher nur eine relativ geringe Rolle bei der Finanzierung mittelständischer Unternehmen. Das liegt daran, daß die für sie geltenden institutionellen Rahmenbedingungen unzureichend sind. Sie werden den Anforderungen eines Eigenkapitalmarktes für nicht börsennotierte Unternehmen nicht gerecht.
Es werden Ansätze und Maßnahmen aufgezeigt, die im Rahmen ordnungspolitischer Grundsätze geeignet sind, eine von Konkurrenz getriebene dynamische Entwicklung eines Eigenkapitalmarktes jenseits der bestehenden Börsen anzustoßen und zu unterstützen.
Aus dem Inhalt: Unternehmensfinanzierung durch Eigenkapital, Einzel- und gesamtwirtschaftliche Bedeutung, Möglichkeiten der Eigenkapitalbeschaffung, Eigenkapitalbeschaffung durch Aufnahme neuer Gesellschafter, Eigenkapitalbeschaffung außerhalb organisierter Kapitalmärkte, Eigenkapitalbeschaffung über organisierte Kapitalmärkte, Eigenkapitalbeschaffung durch Einschaltung von Finanzintermediären, Formen und Grundsätze bestehender Finanzintermediäre, Eigenkapitalbeschaffung durch Finanzintermediäre, Verbesserung der institutionellen Rahmenbedingungen für Finanzintermediäre, Notwendigkeit von institutionellen Verbesserungen, Möglichkeiten für institutionelle Verbesserungen

€62.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Eigenkapital für nicht börsennotierte Unternehmen durch Finanzintermediäre online kaufen

Die Publikation Eigenkapital für nicht börsennotierte Unternehmen durch Finanzintermediäre von ist bei Wissenschaft & Praxis erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Eigenkapitalfinanzierung, Finanzintermediäre, Unternehmen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 62 EUR und in Österreich 63.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!