Ein überreifes Herz von Frontera,  Guillem, Schönberger,  Axel

Ein überreifes Herz

‚Irgendetwas in meinem Inneren zerbrach, schmerzhafter noch, weil es mir vor fünfundzwanzig Jahren schon einmal widerfahren war, und ich hatte mir versprochen, daß es nie wieder vorkommen würde. Bis zu jenem Augenblick hatte ich es erreicht, weil ich noch nicht einmal ein Haar in irgendeiner Liebesbeziehung aufs Spiel gesetzt hatte. Ein magisches Wort drang in mein Herz ein und zerbrach dort aufgrund der Wucht seines Sturzes im selben Augenblick: Ataraxie, der Zustand gleichmütiger Unbeteiligtheit, den die Stoiker durch die Bezwingung der Leidenschaften zu erreichen glaubten, der meinem Leben während der letzten zwanzig Jahre Sinn, Kraft und Würde verliehen hatte, sich jetzt aber auflöste und mich wehrlos zurückließ. Ich fühlte mich zu Unrecht erniedrigt, weil man mir zeigte, bis zu welchem Punkt ich einem bis ins kleinste von mir selbst, um mich gegen die Welt zu wappnen, ausgearbeiteten Irrtum aufgesessen war; und bis zu welchem Punkt sich an mir die Verletzlichkeit eines menschlichen Wesens zeigte, von dem ich mich unüberwindbar entfernt glaubte.‘

Jaume vertraut im reifen Mannesalter darauf, bis ans Ende seiner Tage ein ruhiges, gefälliges Leben in einem kleinen, abgeschiedenen Dorf auf Mallorca führen zu können. Aus Enttäuschung darüber, daß die große Liebe seines Lebens in jungen Jahren einen anderen Mann heiratete, versucht er in stoischer Weise, seine Leidenschaften im Zaum zu halten und gemäß der Natur zu leben, wobei er die Annehmlichkeiten seines Reichtums durchaus zu genießen versteht. Da taucht plötzlich wieder seine nunmehr geschiedene Jugendliebe Teresa auf Mallorca auf und stürzt ihn in einen Strudel vergessen geglaubter Gefühle, die ihn noch mehr verwirren und aus seiner Lebensbahn werfen, als auch Teresas erwachsene Tochter Eugénie nach Mallorca zieht. Er erlebt eine zweite Jugend und verliert die von ihm erreicht geglaubte Freiheit von Ängsten und Erregungen im Wirbel einer leidenschaftlichen Liebe.

Guillem Frontera, geboren 1945 in Ariany (Mallorca), hat ein umfassendes literarisches Werk in katalanischer Sprache vorgelegt. Neben seinen Romanen – u. a. Els carnissers, Cada dia que calles, Rera els turons del record, Tirannosaurus, La ruta dels cangurs (dt. Das Mallorca-Komplott, 2001, auch als Hörbuch erhältlich) und Una dolça tardor – umfaßt es Gedichtbände, Erzählungen, Reiseführer, zahlreiche Drehbücher für Radio und Fernsehen sowie Presseartikel. Er ist beruflich als Redakteur des Kulturressorts bei den mallorquinischen Tageszeitungen Diari de Balears und Última Hora tätig, organisiert auch Ausstellungen mallorquinischer Künstler und ist Leiter des Festivals ‚Musica Sacra‘.

€17.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Ein überreifes Herz online kaufen

Die Publikation Ein überreifes Herz von , ist bei Valentia erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Katalanien, katalanisch, Mallorca, Mallorquinisch, Roman, Spanien, Spanisch. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17.8 EUR und in Österreich 18.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!