Ein Versuch zur Quantifizierung der gerodeten Landoberfläche einzelner Landschaften Mitteleuropas mit Hilfe der Pollenanalyse von Dambach,  Karin

Ein Versuch zur Quantifizierung der gerodeten Landoberfläche einzelner Landschaften Mitteleuropas mit Hilfe der Pollenanalyse

Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Ermittlung der Größe der waldfreien Fläche verschiedener Untersuchungsgebiete auf pollenanalytischem Wege. Der Anteil des Baumpollens (BP) bzw. des Nichtbaumpollens (NBP) im rezenten Pollenniederschlag wird dazu mit der heutigen Vegetation verglichen. Diese modernen Analoga sollen eine exakte Quantifizierung der anthropogenen Entwaldung seit dem Neolithikum ermöglichen, was paläobotanisch von großer Bedeutung ist. In dieser Arbeit werden Oberflächenproben in Form von Moospolstern aus acht Gebieten untersucht. Drei dieser Gebiete befinden sich in Südwestdeutschland: der Nordschwarzwald, das Donnersberggebiet westlich von Worms und der Bienwald südwestlich von Speyer. In Norddeutschland wurden Proben in vier Gegenden gesammelt: bei Eberswalde (nordöstlich von Berlin), um Rheinsberg (Mark Brandenburg) sowie auf den Ostseeinseln Rügen und Vilm. Ein weiteres Untersuchungsgebiet ist das Waldviertel in Österreich.

€61.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Ein Versuch zur Quantifizierung der gerodeten Landoberfläche einzelner Landschaften Mitteleuropas mit Hilfe der Pollenanalyse online kaufen

Die Publikation Ein Versuch zur Quantifizierung der gerodeten Landoberfläche einzelner Landschaften Mitteleuropas mit Hilfe der Pollenanalyse von ist bei Borntraeger erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Analyse, Freiland, Landschaft, Pollen, Rodung, Wald. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 61 EUR und in Österreich 62.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!