Eine Geo-Reise durch GRÖNLAND von Stüwe,  Kurt

Eine Geo-Reise durch GRÖNLAND

Auf Alfred Wegeners Spuren

Kurt Stüwe und das Team der Alfred-Wegener-Gedenkexpedition: Gerald Raab, Felix Rauschenbusch, Werner E. Piller und Paul Claus. Mit Landkarten von Tamer Abu-Alam und Jörg Robl sowie einem Botanik-Beitrag von Christian Berg.
Zum Buch: Es mag ein beunruhigender Gedanke sein, dass die Kontinente, auf denen wir leben, nicht fester Boden unter unseren Füßen sind, sondern wie Eisschollen im arktischen Meer auf dem zähen Erdmantel herumtreiben und sich ständig verändern. Doch die Landmassen der Erde formieren sich seit der Entstehung des Planeten vor etwa 4,5 Milliarden Jahren immer wieder zu neuen Kontinenten. Die dazwischen liegenden Ozeane entstehen und verschwinden wieder und neue Gebirge bilden sich bei der Kollision von Kontinenten. Die Erde ist ein höchst dynamischer Planet, und die Bewegungen von Eisschollen auf dem Meer sind ein guter Vergleich für ihre Veränderung – wenn auch Millionen Mal schneller. Dieses heute gut etablierte Wissen ist eine Erkenntnis der letzten 150 Jahre, und die historische Entwicklung dieses Weltbildes liest sich wie ein „Kriminalroman“, bei dem der Abenteurer Alfred Wegener und Grönland eine entscheidende Rolle spielen.
1912 veröffentlichte Alfred Wegener erstmals seine Ideen zur Theorie der Kontinentalverschiebung. Obwohl Wegener als Astronom und Meteorologe in der Geologie fachfremd war, sollten diese Veröffentlichungen doch Wegeners berühmteste werden und einen Großteil seines wissenschaftlichen Lebens prägen. Bis zu seinem Tod im grönländischen Inlandeis im Jahr 1930 veröffentlichte Wegener vier neue Überarbeitungen seines zuerst 1915 erschienenen Buches „Die Entstehung der Kontinente und Ozeane“, und er kämpfte zeitlebens für seine Idee, die erst gut dreißig Jahre nach seinem Tod die Anerkennung bekam, die sie verdiente. Dieses Buch ist eine Huldigung an das Genie Alfred Wegener und wurde ihm zu Ehren und zur 100. Wiederkehr seiner ersten Veröffentlichungen zur Kontinentalverschiebungstheorie verfasst.
So wie es Alfred Wegener als Universalgenie schaffte, aus verschiedenen Naturwissenschaften interdisziplinäre Synthesen zu schmieden und gleichzeitig ein Leben als Abenteurer, Polarforscher und Familienvater zu führen, so versucht auch dieses Buch, den Bogen zwischen Wissenschaft, Geologie, Forschergeist, historischer Information und Abenteuer zu spannen.
Dieses Buch ist in drei Hauptkapitel gegliedert: Kapitel 1 ist ein historisches Kapitel: Es behandelt Alfred Wegeners Leben, die Geschichte der Plattentektonik, Prinzipien der modernen Plattentektonik und die Geschichte Grönlands. Kapitel 2 widmet sich der Geologie Grönlands auf fachlichem Niveau, aber mit dem Ziel, auch dem Nicht-Geologen einen Überblick über die einzigartige geologische Vielfalt der geheimnisvollen Insel zu geben. Kapitel 3 ist ein Expeditionsbericht über die Alfred-Wegener-Gedenkexpedition, die 2014 durchgeführt wurde, um Wegeners Spuren in Grönland aus dem historischen Jahr 1912 zu suchen. Der Fund von Wegeners Schlitten aus dem Jahr der Entdeckung der Kontinentalverschiebungstheorie krönte diese Expedition.

€25.30 brutto
> findR *
Produktinformationen

Eine Geo-Reise durch GRÖNLAND online kaufen

Die Publikation Eine Geo-Reise durch GRÖNLAND - Auf Alfred Wegeners Spuren von ist bei Weishaupt, H erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Entdecker, Forscher, Expeditionen, Fliegerei, Flugsport, Grönland, Arktis, Kontinentaldrift. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 25.3 EUR und in Österreich 26 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!