Eine Weltrechtsordnung als subsidiäre und föderale Weltrepublik? von Höffe,  Otfried, Wingert,  Peter

Eine Weltrechtsordnung als subsidiäre und föderale Weltrepublik?

Ein Vortrag im Rahmen des Studium Generale der Universität Tübingen im WS 2008/2009

Die Frage, wer die Welt regiert, behandelt ein Moral- und zugleich Rechts- und Staatsphilosoph normativ. Otfried Höffe konzentriert sich also auf den zweiten Teil im Titel dieser Vortragsreihe: „und mit welchem Recht?“. Seine nähere Frage lautet: Nach welchen rechtsmoralischen Grundsätzen ist eine globale Koexistenzordnung legitim?
Unparteilichkeit, eine Minimalbedingung von Legitimität, auch politische Gerechtigkeit genannt, drängt auf einen interkulturellen Rechtsdiskurs. Den Vortrag führt Otfried Höffe in drei Schritten durch. Zunächst skizziert er zwei geschichtliche Vorbilder einer Weltrechtsordnung, sodann extrapoliert er innerstaatlich anerkannte Rechtsprinzipien auf die globale Dimension, was eine Weltrechtsordnung verlangt. Abschließend wird diese Ordnung in Auseinandersetzung mit zahlreichen Einwänden verteidigt und dabei zu einer subsidiären und föderalen Weltrepublik profiliert.

€15.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Eine Weltrechtsordnung als subsidiäre und föderale Weltrepublik? online kaufen

Die Publikation Eine Weltrechtsordnung als subsidiäre und föderale Weltrepublik? - Ein Vortrag im Rahmen des Studium Generale der Universität Tübingen im WS 2008/2009 von , ist bei Institut für Friedenspädagogik Tübingen erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: internationale Beziehungen, Weltpolitik, Weltrechtsordnung, Weltregierung, Weltrepublik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 15 EUR und in Österreich 15.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!