Einem besseren Leben entgegen? von Engelke,  Edda

Einem besseren Leben entgegen?

Ungarische Flüchtlinge 1956 in der Steiermark

Der Kalte Krieg zeigte seine Auswirkungen in den frühen 1950er-Jahren auch in der Steiermark: Tausende Flüchtlinge aus Ungarn strömten über die Grenze nach Österreich. Was mit Kleingruppen begann, schwoll im Zuge der Revolution in Ungarn 1956 zu einem riesigen Flüchtlingsstrom an. Die Sicherheitsbehörden dokumentierten die Aufnahme tausender Menschen innerhalb kurzer Zeit.
Edda Engelke präsentiert auf Basis bisher kaum bekannter Quellen ein authentisches Bild der Situation aus unterschiedlichsten Perspektiven. Das Buch gewährt Einblick in das frühere Leben der Flüchtlinge in Ungarn, ihre Motive zur Flucht und ihre Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Dokumentiert wird auch die Flexibilität, Menschlichkeit und Organisationsfähigkeit seitens der Behörden sowie der politische Wille, der Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung war. Das Land Steiermark legte damit auch den Grundstein für die Bewältigung nachfolgender Flüchtlingsaufnahmen.
Die Autorin:

Edda Engelke; Studium der Geschichte und Anglistik an der Karl-Franzens-Universität in Graz; 1993 bis 1999 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ludwig-Boltzmann-Institut für Kriegsfolgenforschung in Graz; 2004-2006 Doktoratsstudium für Geschichte an der Karl-Franzens-Universität in Graz.

€39.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Einem besseren Leben entgegen? online kaufen

Die Publikation Einem besseren Leben entgegen? - Ungarische Flüchtlinge 1956 in der Steiermark von ist bei Studien Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Geschichte 1956, Kaernten, oesterreich, Steiermark, Ungarischer Flüchtling, Ungarn, Zeitgeschichte. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39.9 EUR und in Österreich 39.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!