Einstieg in die Statistik, Regelkartentechnik, Paretoanalyse von Hoppmann,  Gerhard

Einstieg in die Statistik, Regelkartentechnik, Paretoanalyse

Das ist Wissen

Statistik gilt gemeinhin als trockene Materie. Außerdem unterstellt man ihr, sie diene finsteren Zwecken, eher der Verschleierung als der Aufklärung, kurzum: dazu, die Bevölkerung hinters Licht zu führen. Wer kennt nicht das populäre Bonmot „Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe“?

Gerhard Hoppmann will mit seinem Buch etwas Licht ins Dunkel bringen. Dazu präsentiert er gerade nicht die sattsam bekannten Geschichten aus Demographie, Wahlforschung und sonstigen Umfragespektakeln. Die darin verborgenen Klippen umschifft der Autor listig, indem er ganz andere Gewässer ansteuert. Hoppmann ist ein alter Fahrensmann aus Industrie und Produktion. Konsequent dreht es sich in seinem Buch darum, wie man Produktionsprozesse optimiert. So zeigt er mit handfesten Beispielen, wie man mit Hilfe der Statistik fehlerhafte Produkte vermeiden oder zumindest minimieren kann.

Dankenswerterweise hält sich Hoppmann an seinen Anspruch, kein kompliziertes Kompendium, sondern einen Einstieg in die Thematik zu liefern. Wer also ein wenig Bereitschaft mitbringt, sich auf des Autors Beispiele und Berechnungen einzulassen, wird in diesem Buch nützliche Anregungen zum Weiterdenken finden.

€22.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Einstieg in die Statistik, Regelkartentechnik, Paretoanalyse online kaufen

Die Publikation Einstieg in die Statistik, Regelkartentechnik, Paretoanalyse - Das ist Wissen von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22 EUR und in Österreich 22.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!