Elektromobilität und eine Logik für Misslingen von Gutfleisch,  Siegfried

Elektromobilität und eine Logik für Misslingen

Das Buch erläutert aus fachkundiger Sicht eines Ingenieurs, in einfacher Sprache und darum sehr verständlich, warum die Elektromobilität kein Ersatz für den Verbrennungsmotor ist und auch nicht sein kann.

Die aufgezeigte Alternative, für eine für uns alle weiterhin bezahlbare, CO2-freie und damit umweltverträglich Mobilität, überzeugt durch deren Einfachheit. Und nicht zuletzt der Möglichkeit, sofort damit beginnen zu können.

Das ernste Thema ist eingebettet in eine wahre Geschichte. Diese ist durch teils witzige Dialoge, humorvoller Träger des Kernthemas und beschreibt einen eigenen Lebensabschnitt des Autors.

Analysen, technische Bewertungen und Gedankenmodelle sind so gehalten, dass sie ohne spezielles Fachwissen leicht verstanden werden können.

Ein gesunder Menschenverstand bringt vielfach schneller ans „Ziel“ als alle Wissenschaft.

Der Autor hat an der Universität Karlsruhe Maschinenbau studiert. Danach arbeitete er nahezu 25 Jahre in der Automobilindustrie, davon fast 20 Jahre für einen deutschen Automobilkonzern als Ingenieur und Manager.
Seit mehr als 10 Jahren ist er selbstständiger Berater von klein und mittelständischen Unternehmen.

€19.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Elektromobilität und eine Logik für Misslingen online kaufen

Die Publikation Elektromobilität und eine Logik für Misslingen von ist bei FutureSwiss Gutfleisch erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: CO2-frei, E-Auto, E-Bike, E-Fahrzeug, E-Motorrad, Elektrofahrzeug, Elektromobilität, Energietechnik, ENERGIEVERSORGUNG, Energiezukunft, erzaehlung, Klimakatastrophe, Klimaneutralität, Klimaschutz, Klimawandel, Umweltschutz, Zukunftsstrategie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.8 EUR und in Österreich 25.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!