Embodiment – ein innovatives Konzept für Entwicklungsforschung und Psychoanalyse von Ammaniti,  Massimo, Burkhardt-Mußmann,  Claudia, Busse,  Annette, Emde,  Robert N., Fischmann,  Tamara, Fritzemeyer,  Korinna, Gallese,  Vittorio, Georgiadis,  Stefanos, Gold,  Andreas, Guedeney,  Antoine, Gullestad,  Siri, Hartmann,  Lorena, Hartmann,  Ulrike, Hasselhorn,  Marcus, Karjalainen,  Pasi, Lappi,  Hanne, Läzer,  Katrin Luise, Lebiger-Vogel,  Judith, Lehtonen,  Johannes, Leuzinger-Bohleber,  Marianne, Mayes,  Linda C., Menozzi,  Francesca, Meurs,  Patrick, Neubert,  Verena, Niskanen,  Juha-Pekka, Pääkkönen,  Ari, Parens,  Henri, Pfeifer,  Rolf, Reuße,  Sonja, Rickmeyer,  Constanze, Rusconi Serpa,  Sandra, Rutherford,  Helena J. V., Sandell,  Agneta, Schechter,  Daniel S., Tambelli,  Renata, Tarvainen,  Mika, Trentini,  Cristina, Valkonen-Korhonen,  Minna

Embodiment – ein innovatives Konzept für Entwicklungsforschung und Psychoanalyse

Das Embodiment-Konzept stellt die bisherige Diskussion in der Psychoanalyse gemäß dem Leitsatz »Die Seele im Körper entdecken« auf den Kopf: Es geht nicht mehr nur um das Entschlüsseln der Körpersprache, sondern um die Einsicht, dass der Körper an allen seelischen Prozessen, an Gefühlen, Gedanken, Erinnerungen, kausal beteiligt ist. Dies ist eine radikal neue Sichtweise auf das Mind-Body-Problem. Embodiment ist daher inzwischen zu einem innovativem Konzept geworden, das sowohl in der Grundlagenforschung als auch in Anwendungsfeldern – von den Neurowissenschaften bis zur Mikrobiologie und Genetik – Eingang gefunden hatDas Embodiment-Konzept wirft auch einen neuen Blick auf die frühen Entwicklungsprozesse. Daher sind Beiträge zur Forschung über frühe Elternschaft und Prävention von Entwicklungsstörungen in diesem Band eingeschlossen.Die Beiträge stammen von international namhaften Forschern wie u. a. Rolf Pfeifer, Vittorio Gallese, Linda Mayes, Daniel Schechter, Henri Parens.

€96.00 brutto
> findR *

Embodiment – ein innovatives Konzept für Entwicklungsforschung und Psychoanalyse online kaufen

Die Publikation Embodiment – ein innovatives Konzept für Entwicklungsforschung und Psychoanalyse von , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ist bei Vandenhoeck & Ruprecht erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: alleinerziehende Mutter, Beziehungspsychologie, Eltern-Kind-Beziehung, Elternschaft, Embodiment, Entwicklungspsychologie, Interdisziplinäre Forschung, Interdisziplinarität,, Kinder- und Jugendpsychologie, Kindheit, Kindliche Entwicklung, KOERPER, Körpererleben, leib-seele-problem, Mutter-Kind-Beziehung, Posttraumatic Stress Disorder, Posttraumatisches Belastungssyndrom, praevention, Psychisches Trauma, Psychoanalyse, Psychologie, psychosoziale Entwicklung, Psychotraumatologie, Seele, Trauma, Traumatisierung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 96 EUR und in Österreich 34 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!