Empathische Egoisten von Przyrembel,  Marisa

Empathische Egoisten

Eine interdisziplinäre Analyse zur Perspektive der zweiten Person

Soziale Kognition gewinnt in der psychologischen und neurowissenschaftlichen Forschung zusehends an Bedeutung. Anknüpfend daran analysiert Marisa Przyrembel die praktischenen sowie epistemischen Voraussetzungen von Sozialität. Anhand einer Vielzahl empirischer Befunde sowie mithilfe von Phänomenologie und der analytischen Philosophie des Geistes zeigt sie, dass es gerechtfertigt ist, eine spezifische Perspektive der zweiten Person einzuführen. Die Einnahme dieser Perspektive ermöglicht einerseits kooperatives, andererseits selbstsüchtiges Verhalten. Bemerkenswerterweise kann das Zusammenleben unter bestimmten Umständen sogar von den egoistischen Neigungen Einzelner profitieren. Menschen handeln weder rein ichbezogen noch altruistisch, sondern als „empathische Egoisten“, die neben dem eigenen Interesse auch das anderer Individuen im Auge behalten können.

€44.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Empathische Egoisten online kaufen

Die Publikation Empathische Egoisten - Eine interdisziplinäre Analyse zur Perspektive der zweiten Person von ist bei Alber, K erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Egoismus, Einfühlung, Interaktion, Philosophie, Soziale Wahrnehmung, Sozialität. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 44 EUR und in Österreich 45.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!