Energiewirtschaft von Hauer,  Andreas, Schneider,  Friedrich, Steinmüller,  Horst

Energiewirtschaft

Jahrbuch 2015

Seit 2002 beschäftigt sich das Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz mit dem Zukunftsthema Energie. Dabei steht die interdisziplinäre Betrachtung im Fokus. Auch in der fünften Ausgabe des Jahrbuches Energiewirtschaft bedienen sich die Autorinnen und Autoren dieser integrativen Sichtweise und beleuchten ihre Fragestellungen aus der Sicht des Energierechts, der Energiewirtschaft und der Energietechnik.
Im Jahrbuch Energiewirtschaft 2015 stehen vor allem die Themen Energieeffizienz und die Notwendigkeit der Umstellung auf ein intelligentes Energiesystem im Mittelpunkt. Zwei rechtliche Artikel behandeln die Rolle der Monitoringstelle im Rahmen des Energieeffizienzgesetzes sowie die breitflächige Einführung von Smart Meter. Neben der Diskussion des notwendigen Wandels der heutigen Energieversorger zu Energiedienstleistern werden u.a. das Potential sogenannter „green jobs“ für (Ober)Österreich dargestellt, die Grundstruktur eines Hybridnetzes beleuchtet und die Forschungsfelder im Bereich der Fernwärme aufgezeigt.
Mit Beiträgen von Martin Baresch, Kathrin De Bruyn, Karin Fazeni, Sebastian Goers, Andrea Kollmann, Simon Moser, Gerold Muggenhumer, Matthäus Schmied, Friedrich Schneider, Horst Steinmüller und Robert Tichler.

€39.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Energiewirtschaft online kaufen

Die Publikation Energiewirtschaft - Jahrbuch 2015 von , , ist bei NWV Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Energieeffizienz, Energieeffizienzgesetz, Energierecht, Energiewirtschaft. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 39 EUR und in Österreich 39 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!