Engel ohne Flügel von O'Sullivan,  Mark, Pemsel,  Klaus

Engel ohne Flügel

Berlin in den frühen 30er Jahren: nach erfolglosen Versuchen, als Autor Fuß zu fassen, ist es Axel Hoffen durch seine Geschichten über die vierköpfige Lingenbande nun endlich gelungen vom Schreiben zu leben. Doch dieses Glück währt nicht lange. Die Figuren seiner Geschichten, Siegfried, die Jüdin Anna, Greta und der einarmige Dieter, entsprechen nicht den Vorstellungen der neuen Machthaber. Die Nationalsozialisten verbieten seine Texte und er muss mit ansehen, wie sie in der Nacht des 10. Mai 1933 in Flammen aufgehen. Für Axel Hoffen und die Figuren seiner Geschichten beginnt ein Abenteuer ganz besonderer Art.

In einem mehrdimensionalen, beschwörenden Spannungsbogen gelingt es Mark O’Sullivan, auf ungewöhnliche Weise die Zeit des nationalsozialistischen Terrors zum Thema eines Jugendbuches zu machen. Doch nicht nur dieser Umgang mit der Geschichte ist es, der dieses Buch auf Platz 3 der irischen Jugendbuch-Bestsellerliste brachte und O’Sullivan den Bibliothekspreis für das beste irische Jugendbuch des Jahres 1999 erringen ließ; es ist die Mischung aus Abenteuer und alltäglichem Leben, Wirklichkeit und Fantasie, die O’Sullivan in lauten und leisen Tönen einfängt. Das Leben eines jungen Autors mit all seinen Glücksmomenten und Zweifeln, die Abenteuer der vierköpfigen Lingenbande und ihr Kampf um ein eigenes Leben treffen auf ein Regime, das alles zu unterdrücken trachtet. Eines kann es jedoch nicht beherrschen: die Fantasie.

€14.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Engel ohne Flügel online kaufen

Die Publikation Engel ohne Flügel von , ist bei Freies Geistesleben erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Autor, Bücherverbrennung, Fantasie, Geschichte, Lingenbande, Nationalsozialismus. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.9 EUR und in Österreich 15.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!