Enseigner le Québec et les écologies canadiennes von Köhling,  Claire, Kuester,  Martin, Vonderschmitt,  Natascha

Enseigner le Québec et les écologies canadiennes

Ein Schulprojekt des Marburger Zentrums für Kanada-Studien

Das Marburger Zentrum für Kanada-Studien hat sich in den letzten Jahren unter anderem darauf spezialisiert, die Zusammenarbeit mit Schulen zu verstärken und die Aufbereitung kanadistischer Themen für den Schulunterricht zu unterstützen. Im Rahmen einer Ringvorlesung zu „kanadischen Ökologien“, die auch von Lehrern und Lehrerinnen rege besucht wurde, entstand die Idee, einige dieser ökologischen Themen für den Schulunterricht in den Fächern Englisch und Französisch aufzubereiten. In einem durch universitäre Mittel unterstützten Projekt erarbeiteten motivierte Marburger Lehramtsstudierende Unterrichtsmodelle, die sie dann mit Unterstützung von Lehrerinnen und Lehrern an verschiedenen Schulen in die Praxis umsetzten. Einige dieser Modelle für den Französischunterricht mit Themen wie der ökologisch problematischen Ölförderung, aber auch dem „grünen Tourismus“ in der frankophonen Provinz Québec und der Geschichte und Sprache dieser Provinz stellt das Herausgeberteam in diesem Band vor und hofft, dass sie auch für andere Schul- und Bildungskontexte anregend und ermutigend wirken.

€19.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Enseigner le Québec et les écologies canadiennes online kaufen

Die Publikation Enseigner le Québec et les écologies canadiennes - Ein Schulprojekt des Marburger Zentrums für Kanada-Studien von , , ist bei Tectum Wissenschaftsverlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Canada, Canadian Studies, ecology, Oekologie, Schulpraxis, Unterrichtsmodelle. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.99 EUR und in Österreich 19.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!