Erlebtes Leben – gelebtes Erleben von Imhäuser,  Karl H.

Erlebtes Leben – gelebtes Erleben

Ein Beitrag zu einer Pädagogik der Selbstorganisation

Die vorliegende Arbeit stellt eine in vielen Jahren gestaltete, erlebensorientierte pädagogische Praxis, ihre Erforschung und ihre darin erzeugten und entwickelten Bedeutungen in der Lebenswelt Schule vor. Sie ist ein Versuch, diese Praxis und Forschung einer der Gegenwart angemessenen Theorie zuzuordnen und bemüht sich damit um einen wissenschaftlichen Erkenntnisbeitrag. Dabei sind der Denkstil und die Arbeitsweise vor allem von der Annahme der Zirkularität und Rekursivität allen Handelns und Erkennens geprägt. Die Arbeit überträgt die Rekursionsthematik in den Handlungsbereich inklusiver Pädagogik, um zu untersuchen, unter welchen Umständen sich sichtbare Stabilitäten entwickeln und worin die sichtbaren Formen bestehen, in die dynamische Systeme „hineinrutschen“ und „driften“ könnten. Die Anwendung dieser Denkmethode oder dieses Denkstils auf die Begriffe (sonder)pädagogischer Theorie, (sonder)pädagogischer Praxis und (sonder)pädagogischer Forschung gibt Auskunft über die Akzentuierungen der vom Autor erzeugten und entwickelten Bedeutungen der drei Bereiche. Sie dokumentiert das zirkuläre Bezogensein von Theorie – Praxis – Forschung als fortschreitenden, sich selbst erzeugenden Prozess auf der Ebene einer persönlichen Entwicklung. Exemplarisch zeigt dieser Prozess zugleich auch auf, wie sich eine zukünftige Universität entwickeln könnte und wie dadurch neue Fragen an Wissenschaft gestellt werden.

€17.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Erlebtes Leben – gelebtes Erleben online kaufen

Die Publikation Erlebtes Leben – gelebtes Erleben - Ein Beitrag zu einer Pädagogik der Selbstorganisation von ist bei Projekt erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alltagsleben, Paedagogik, Sozialästhetik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 17 EUR und in Österreich 17.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!