Europa im Spiegel der Kunst von Möhrmann,  Renate

Europa im Spiegel der Kunst

Von seinen mythologischen Anfängen bis in die Bilderwelt der Gegenwart

Nicht um politische Diskurse geht es hier, sondern um Europa im Spiegel der Kunst: in der Mythologie, der Literatur, der Malerei, der Musik, im Theater und im Film, denn schon seit der Antike und bis in die jüngste Gegenwart hinein ist Europa ein wiederkehrendes Thema in künstlerischen Darstellungen. Das zeigt schon die Gründungsfigur Europa, die phönizische Prinzessin, die verführt und geraubt wurde oder auch selbst verführt hat und deren Bild sich nicht nur auf antiken Vasen und Wandgemälden, Teppichen und Möbelbezügen, sondern ebenso auf Ölgemälden und Lithografien bis hinein ins 21. Jahrhundert findet. Man denke an die Leipziger Malerin Antoinette mit ihrer großen Werkschau »Mythos Europa«, Jimmy Durhams Europa-Ausstellung, Lars von Triers Europa-Trilogie oder Fatih Akins Der goldene Handschuh. Trotz vieler, teilweise tiefgreifender Kritikpunkte und zuweilen beißender Ironie teilt der Band dabei die Ansicht der französischen Philosophin Julia Kristeva: »Unsere europäische Vision der Welt ist das Beste, was es im Moment gibt.«

€27.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Europa im Spiegel der Kunst online kaufen

Die Publikation Europa im Spiegel der Kunst - Von seinen mythologischen Anfängen bis in die Bilderwelt der Gegenwart von ist bei Alfred Kröner Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Abendland und Morgenland, Erotik, Europa, Europaeische Union, Europäische Gemeinschaft, Europäischer Zusammenhalt, Film, Frieden, griechische Mythologie, internationale Zusammenarbeit, Kulturaustausch, Kulturgeschichte, Kunst, Literatur, malerei, Nachkriegszeit, Orient und Okzident, Sexualität,, Theater, Westen, Westliche Werte, Zeus und Europa. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 27.9 EUR und in Österreich 28.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!