Europäische Hafenquartiere von Nagel,  Frank Norbert

Europäische Hafenquartiere

zwischen Dornröschenschlaf, Industriekultur und Zukunftsvisionen - Deutschland, Dänemark, United Kingdom

Mit 8 Beiträgen aus dem Umfeld von Kulturgeographie und Raumplanung zur Entwicklung von Hafenstädten, Hafenquartieren und Hafenfronten in Deutschland, Dänemark, England und Nordirland. Zu jedem Beitrag gehört eine englische Zusammenfassung. Der renommierte britische Waterfront-Spezialist Brian Hoyle führt in einem Essay, der vom Herausgeber auch ins Deutsche übertragen wurde, in die Gesamtthematik ein.
Traditionen, Umbrüche und visionäre Gestaltungsideen sind zu erleben in den Hanse-Hafenstädten an der Elbe in Buxtehude, Stade (mit ehemals vier Schwinge-Häfen) und Magdeburg (einstige Kettenschifffahrt) sowie an der Entwicklung der Hafenfronten deutscher und dänischer Ostseehäfen aller Größenordnungen: von Warnemünde bis zur Metropole Kopenhagen. Tauchen Sie ein in die maritime Vergangenheit der englischen Schifffahrtsgeschichte und verfolgen Sie die aktuelle Umgestaltung der Hafenfronten in Liverpool (Probleme mit dem UNESCO-Weltkulturerbe) oder Belfast: Gelingt die Herstellung einer neuen urbanen Identität durch das Titanic-Quarter?
Der Band beinhaltet 212 Seiten, davon 77 Farbseiten mit vielen Fotos und Farbkarten.

€36.90 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Europäische Hafenquartiere online kaufen

Die Publikation Europäische Hafenquartiere - zwischen Dornröschenschlaf, Industriekultur und Zukunftsvisionen - Deutschland, Dänemark, United Kingdom von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 36.9 EUR und in Österreich 38 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!