Eurovelo 9 von Esterbauer Verlag

Eurovelo 9

Von Brünn nach Maribor, 568 km

Der EuroVelo 9 ist Teil des Europäischen Radfernroutennetzes und soll auf 1.930 Kilometern die polnische Ostseeküste mit der koratischen Adria verbinden.
Bereits ausgebaut und äußerst sehenwert ist der Abschnitt von der südmährischen Großstadt Brno über das Weinviertel nach Wien, durch den Wienerwald und die Wiener Alpen, weiter durch die Thermenregion in die Steiermark und schließlich nach Maribor in Slowenien. Auf der Strecke lernt man die mährische und österreichische Weinkultur kennen. Der Höhepunkt des EuroVelo 9 ist ohne Frage Wien, wo man entlang der Ringstraße sämtliche Prachtbauten erleben kann. Richtung Süden fährt man in den Wienerwald und danach verläuft die Strecke auf dem Thermenradweg mit zahlreichen Thermenlandschaften zwischen Bad Waltersorf und Bad Radkersburg. Entlang der Weinstraßen, Kürbis- und Maisfelder eröffnet sich die Steiermark, das Grüne Herz Österreichs. Im Süden passiert man auf dem Murradweg die Grenze nach Slowenien und erreicht alsbald das Ziel der Strecke – Maribor, die zweitgrößte Stadt Sloweniens.

€12.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Eurovelo 9 online kaufen

Die Publikation Eurovelo 9 - Von Brünn nach Maribor, 568 km von ist bei Esterbauer erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: bikeline, Höhenprofil, Österreich, radfahren, Radfahrweg, Radführer, Radkarte, Radreise, Radroute, Radstrecke, Radtour, Radtourenbuch, Radwandern, Radweg, Sloweinen, Spiralbindung, Tourenbuch, tschechien. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.9 EUR und in Österreich 12.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!