Fabula Rasa von Gisler,  René

Fabula Rasa

Ein multimotives Wort-Legespiel

René Gisler, der Verfasser des legendären Wörterbuchs Der Enzyklop, hat wieder zugeschlagen: sein multimotives Wortspiel fabula rasa spielt mit uns, während wir meinen, es zu spielen. Es geht um das Aufdecken von Wörtern in doppeltem Sinn, denn nichts scheint wie es ist: Die leichte Übung des Memorierens von Wortbildern und Bildwörtern und deren paarweise Wiederauffindung wird durch das Wortspiel an sich so korrumpiert, dass es eine Freude ist. Ein Spiel gibt das andere. Memorituri te salutant!

„Die Dejawüste lebt! – So manchem Dudenunzianten wird das karglistige Mannoevre des René Gisler albklug vorkommen. Vor vier Jahren hat es der Schweizer Künstler und Webdesigner in dem Wörterbuch „Der Enzyklop“ versammelt, einer wirrklichen Wortspielwiese mit querkenntnisreichen Faseltenheiten. Das Projekt war damit aber nicht beendet, die Schreibwaise treibt weiter Schäferkel durch die Wortschaft. Auf enzyklop.org kann jeder Spitzen- und Breitenwortler das humoriginelle Wortiment entengen. Dort wird beispielsweise ersichtlich, dass Haare am besten mit einer Epileptiergräte entbeint werden. Seit gut einem Jahr betätigt sich Gisler auf pssst.ch vor einer Webcam als Makrobat und zeigt seine Wortwale. Daraus ist nun „Fabula Rasa“ entstanden, ein Legespiel aus 2 x 45 Karten mit Begriffen wie Veilchenbeschleuniger und Schmutzengel, die nach dem Prinzip des „Memory“-Spiels aufgelegt und eingesammelt werden sollen. Auf die Weise kann man sich wortopädisch dem Rationalltag anfernen und gegen die Dummfruchtbarkeit manchmalträtieren, bevor die Logomotive lückwärts Greisaus nimmt.“ (A. Wilkens, c’t Nr. 24/2005)

€26.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Fabula Rasa online kaufen

Die Publikation Fabula Rasa - Ein multimotives Wort-Legespiel von ist bei Verlag Das fünfte Tier erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Legespiel, Memory, Worterfindung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 26 EUR und in Österreich 26.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!