Fast Vergessen – Handwerkliches Erbe von Frenkenberger,  Christine, Seitz-Krautstorfer,  Walter, Thönicke,  Björn

Fast Vergessen – Handwerkliches Erbe

„Fast Vergessen“ porträtiert Menschen, die altes, oft im Aussterben begriffenes Handwerk, mit geradezu philosophisch anmutendem Selbstverständnis, einem Höchstmaß an Präzision und leidenschaftlicher Hingabe betreiben. Noch detailreicher und damit eindrucksvoller, wie schon die Filmreihe Fast Vergessen bei ServusTV, veranschaulichen Bilder und Texte in diesem Buch die überlieferten und durch ein ganzes Berufsleben hindurch perfektionierten Handgriffe von wirklichen Meistern ihres Faches. Faszinierend ist es, ihnen auf die Finger zu schauen, und bewundernswert ist es, mit welcher Geduld und Handfertigkeit sie ihre Werkstücke schaffen. Weit entfernt von den Interessen heutiger Ökonomie wird man hier an Werte erinnert, die das Können, das überlieferte Wissen und den Stolz auf das mit Händen Geschaffene als wesentlich ansehen, und nicht selten stirbt mit einem Handwerksmeister auch sein Handwerk. Das Buch zur Fernsehreihe berichtet eindrucksvoll von Arbeit, von zufriedenen, in sich ruhenden Menschen und vom Denken und Machen, das unweigerlich ineinanderfließt und einen ganz eigenen Blick auf die Welt formt. Der Leser wird hier wahrlich entführt in eine entschleunigte Welt.

€9.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Fast Vergessen - Handwerkliches Erbe online kaufen

Die Publikation Fast Vergessen - Handwerkliches Erbe von , , ist bei KRAL erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alphornbauer, Berufsleben, Glockengießer, Handfertigkeit, Handwerk, Hutmacher, Leidenschaft, meister, Österreich. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.9 EUR und in Österreich 9.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!