Fest am Wickel von Weigand,  Karl Heinz

Fest am Wickel

Der engagierte Projekt-Manager Robert Weidner von der Spanner AG,kommt 1995 nach Lusana im Scheichtum Arabistan. Er soll dort den Geheimdienst bei der Installation von Abhörtechnik betreuen und die Arbeiten koordinieren. Er erlebt abseits seiner beruflichen Aktivitäten einige interessante Abenteuer, bei denen er das Land kennen und lieben lernt. Bei seinen Tätigkeiten bekommt er es mit hilflosen Experten und fragwürdigen Vorgesetzten sowie mit hartnäckigen Fragestellern zu tun. Er erfährt pikante Details von Bestechungen und kann die Suche nach einem Terroristen der Al-Kaida als Erfolg verbuchen. Seine zahlreichen Kontakte, die er während neun Jahren knüpfen konnte, reichen vom einfachen philippinischen Teeboy über Abteilungsleiter, General-Manager sowie Botschafter, bis zu Ministern, Geheimdienst-Offizieren und einem schwulen Millionär.
Robert Weidner erfährt auf schmerzliche Weise, wie wertvolle Mitarbeiter und damit Know-how zum Teufel geschickt werden. Er muss Projekte stemmen, die kaum zu schaffen sind. Dennoch hat er etliche Erfolge und ist bei seinem Kunden geschätzt.
Widersacher, in Form eines machtbesessenen Vorgesetzten und einem fachlich blinden Wadenbeißer für Controlling, machen ihm schwer zu schaffen. Robert Weidner zieht die Konsequenzen, leider auch zum Leidwesen seines Kunden. Seinen finalen Abgang bereitet Robert generalstabsmäßig vor, mit materiellen, persönlichen und sehr massiven Konsequenzen. Er wird sie alle – fest am Wickel – haben.

€22.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Fest am Wickel online kaufen

Die Publikation Fest am Wickel von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22 EUR und in Österreich 22.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!