Fest gemauert in der Erden… Oder: Fesd neigmauärd wäi a Schdaa… von Ach,  Friedrich, Dennerlein,  Hans, Kocher,  Peter, Schiller,  Friedrich

Fest gemauert in der Erden… Oder: Fesd neigmauärd wäi a Schdaa…

Buch-Präsentation-Inhalts-Information.
Dialekt – Literatur: Fränkische Sprache, Nürnberger Mundart, Fürther Mundart. – Allgemeine Mundart-Literatur, Informationen, Sach-Texte, Prosa, Geschichten, Kurz-Texte, Gedichte, Lyrik zum Lesen und Vorlesen, zum Vortragen und Zuhören.
> FRIEDRICH ACH, FRIEDRICH SCHILLER: Fest gemauert in der Erden. Oder: Fesd neigmauärd wäi a Schdaa. Die Ballade „Das Lied von der Glocke“ in Fränkischer Mundart und Hochdeutsch. – Geschenkausgabe. – Die Mundart-Übertragung macht aus dieser alten Geschichte eine Begebenheit unserer Zeit. Es entsteht ein neues Verständnis dieses klassischen Textes. – Der Text von Schillers Ballade „Das Lied von der Glocke“ ist zeilengleich in die Fränkische Sprache übertragen. Die Leserin und der Leser finden auf der linken Seite die hochdeutsche Fassung und jeweils auf der rechten Seite des Buches die Original Ach’sche Mundart-Übertragung. – Texte zum Lesen, Vorlesen und Vortragen. – Ein außergewöhnliches Mundart-Buch für Kenner, Genießer und alle Freunde von Nürnberg, Fürth und Franken. Eine literarische Kostbarkeit. – Unter der Mitarbeit von: Johannes Denner, Dr. h. c. släng. Henry Schaifäla. Buch-Gesamt-Konzeption und Redaktion: Friedrich Ach, Johannes Denner, Hans Dennerlein. – Format: 22 cm x 17 cm; 76 Seiten. Vierfarbiger Umschlag. – Umschlaggestaltung: Creativ-Team-Nürnberg Dennerlein, Nürnberg und Kunstdesign Peter Kocher, Fürth (Bayern). – In der besonderen Buchreihe Nürnberger Edition: Fränkische Sprache. – © 2000 by Verlag Irmgard Dennerlein, Nürnberg (VIDN): 1. Auflage 2000, 2./2001, 3./2002, 4./2003, 5./2004, 6./2005 – EAN 9783927784321 – ISBN 3-927784-32-X

Biografische Notizen.
Autoren- und Mitarbeiter-Präsentations-Information.
> FRIEDRICH ACH: Geboren 1948 in Fürth (Franken). – Als Schriftsteller tätig seit 1977. Autor und freier Mitarbeiter im Verlag Irmgard Dennerlein, Nürnberg (VIDN). – Lebt und arbeitet in Nürnberg. – Das primäre Ziel von Friedrich Ach ist, Alltagsgeschehnisse schreibend aus dem Alltäglichen herauszuheben, um sie umzusetzten in die Sprache unserer Zeit. Wort für Wort wird das Wort beim Wort genommen. Friedrich Ach schreibt in Hochdeutsch, aber auch in einem fürthbetonten Mittelfränkisch, gewürzt mit einer starken Prise Nürnberger Mundart. – Presse-Äußerungen zum Autor Friedrich Ach: Fränkische Landeszeitung, Ansbach: „.die Würze seiner Sprache liegt im Aufnehmen von alltäglichen Begebenheiten.“ Fürther Nachrichten, Fürth: „.er schreibt sie auf, konzentriert und verdichtet zu Literatur.“ Nürnberger-Hefte-Magazin, Nürnberg: „Friedrich Ach ist seit über zwanzig Jahren ein feststehender literarischer Begriff in Nürnberg, Fürth und Franken.“
> FRIEDRICH SCHILLER oder korrekt JOHANN CHRISTOPH FRIEDRICH VON SCHILLER: Geboren: 10. November 1759 in Marbach am Neckar bei Ludwigsburg in Württemberg. Gestorben: 9. Mai 1805 in Weimar in Sachsen. – Neben JOHANN WOLFGANG VON GOETHE gehört FRIEDRICH SCHILLER zu den großen Dichterpersönlichkeiten Deutschlands. Mit Recht ist er immer noch einer der meistzitiertesten Schriftsteller. Zum Beispiel sind in der Ballade „Das Lied von der Glocke“ circa vierzig bis heute allgemein bekannte Zitate enthalten.

brutto
> findR *

Fest gemauert in der Erden... Oder: Fesd neigmauärd wäi a Schdaa... online kaufen

Die Publikation Fest gemauert in der Erden... Oder: Fesd neigmauärd wäi a Schdaa... von , , , ist bei Dennerlein, Irmgard erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bamberg, Erlangen, Franken, Fränkische Glocke, Fränkische Sprache, Fürth (Bayern), glocke, Nuernberg, Schiller. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!