Figuren der Referenz von Krusenbaum-Verheugen,  Christiane

Figuren der Referenz

Untersuchungen zu Überlieferung und Komposition der ‚Gottesfreundliteratur‘ in der Straßburger Johanniterkomturei zum ‚Grünen Wörth‘

Die Studie widmet sich mit der Straßburger ‚Gottesfreund – literatur‘ einem Komplex spätmittelalterlicher geistlicher Schriften, dessen literarhistorische Bedeutung von der mediävistischen Forschung auf die Kuriosität der ‚Fälschung‘ der Autorfigur ‚Gottesfreund aus dem Oberland‘ reduziert wurde. Im Gegensatz zur bislang praktizierten Suche nach dem Urheber der Mystifikation fragt die Arbeit grundlegend danach, inwiefern die Kategorie der ‚Fälschung‘ dem zeitgenössischen Verständnis des Textcorpus entspricht, d.h., welches Konzept von Autorschaft, Original und Authentizität für die ‚Gottesfreundliteratur‘ konstitutiv ist. Als Schlüssel zu den diskursiven Grundlagen der Texte dient deren Überlieferung: Neben der detaillierten Beschreibung der Codices des ‚Grünen Wörth‘ sowie einem Überblick über die Tradierung außerhalb der Johanniterkomturei wird eine textkritische Untersuchung und literaturwissenschaftliche Analyse der Kompositionsverfahren zentraler Texte der Sammlung vorgenommen, welche im vormodernen Status von Textualität und in der Geltung von Literatur in einer Institution die Konstituierungsbedingungen für die differentia specifica der ‚Gottesfreundliteratur‘, das Oszillieren zwischen Faktizität und Fiktionalität, rekonstruieren kann.

€128.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Figuren der Referenz online kaufen

Die Publikation Figuren der Referenz - Untersuchungen zu Überlieferung und Komposition der ‚Gottesfreundliteratur‘ in der Straßburger Johanniterkomturei zum ‚Grünen Wörth‘ von ist bei Narr Francke Attempto erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 128 EUR und in Österreich 131.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!