Figuren starker Subjektivität von Breuninger,  Renate, Oesterreich,  Peter L

Figuren starker Subjektivität

Vorwort der Herausgeber – R. Breuninger / P. L. Oesterreich: Einleitung: Figuren starker Subjektivität – V. Gerhardt: Kant und Nietzsche. Formen starker Subjektivität – R. Safranski: Goethe – ein starkes Subjekt? – D. Westerkamp: Vom Ich zum Wir. Humboldts „SprachSubjectivität“ im Kontext des Deutschen Idealismus – H. Traub: „Ein schlaffer Charakter wird sich nie zum Idealismus erheben“. Fichte und die Idee starker Subjektivität – C.-A. Scheier: Glanz und Elend der Subjektivität – von Hegel zu Luhmann – W. Hogrebe: Schellings politische Mythologie

€24.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Figuren starker Subjektivität online kaufen

Die Publikation Figuren starker Subjektivität von , ist bei Königshausen u. Neumann erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Deutscher Idealismus, Figuren starker Subjektivität, Kant, Nietzsche. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24 EUR und in Österreich 24.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!