Finger Food von Baumann,  Robert, Richemont SBKV Dienstleistungs AG,  Luzern, Schwarzenberger,  Thomas, Tobler,  Tom, Wälchli,  Hans-Peter

Finger Food

süss & salzig

Fingerfood. Hinter dem modern klingenden Namen englischer Prägung verbergen sich Produkte, die auf dem Gebiet der Konditorei unter dem Namen ‚Petits fours frais sucrés et salés‘ längst bekannt sind. Der Trendbegriff ‚Fingerfood‘ beschreibt damit nichts anderes als eine süsse oder salzige, raffinierte oder herzhafte kleine Speise, die mit maximal zwei Bissen gegessen werden kann.

Zwar im Handumdrehen verspeist, hinterlassen Fingerfood-Kreationen durch ihre intensiven Geschmacksnoten und ihr raffiniertes Erscheinungsbild aber immer einen bleibenden Eindruck. Und, sie dienen als garantierter Blickfang bei jedem Apéro oder Dessertbuffet.

Wir widmen uns im vorliegenden Trendbuch diesen kleinen Produkten mit grosser Wirkung. Zahlreiche Bilder, detaillierte Rezepturen und zweckmässige Erklärungen verschaffen einen kompetenten Einblick in die vielfältige Welt des Fingerfoods. Erfahren Sie, wie einfach es ist, ein attraktives und modernes Fingerfood-Sortiment im Alltag effektiv herzustellen.

Mit je zehn Rezepten aus den beiden Bereichen süss und salzig, bietet das Werk eine breite Produktpalette und liefert Einfälle für neue Ideen und eigene Schöpfungen. Lassen Sie sich inspirieren. Wir wünschen viel Spass bei der Umsetzung.

brutto
> findR *
Produktinformationen

Finger Food online kaufen

Die Publikation Finger Food - süss & salzig von , , , , ist bei Richemont erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Aperogebäck, Finger Food, Fingerfood, Petits fours frais, süss & salzig. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!