Flucht und Wiederkehr von Geldmacher,  Thomas, Kikar,  Gudrun, Weiss,  David W

Flucht und Wiederkehr

Die Reise eines Überlebenden nach Österreich

Dies sind die Überlegungen eines Österreichers, der als Sohn des Oberrabbiners von Wiener Neustadt 1938 mit 11 Jahren aus Österreich fliehen musste.

Später wurde er eine Kapazität auf dem Gebiet der Biomedizin, auf einer Vortragsreise in Deutschland meldete sich jedoch schmerzlich die Erinnerung an die Vertreibung und die damit verbundenen Umstände zurück: Einige seiner Zuhörer stellten sich als ehemals ranghohe Vertreter der Naziwissenschaft heraus.

Seitdem treibt Weiss die Frage um, wie er sich zu seiner ehemaligen Heimat und ihren Menschen verhalten soll. Er fühlte sich zerrissen, und besuchte dennoch, wenngleich widerstrebend, eine „Woche der Begegnung“ in seiner Heimatstadt. Weiss bekennt „Ich mag diese Art Nachgeben nicht. Ich mochte mich selbst nicht“ merkt aber andererseits an „Ich sehne mich nach der Normalität alltäglicher Beziehungen.“

Diese sehr persönliche und außerordentlich anrührende Erinnerung und die sich anschließenden Reflexionen bieten keine einfachen Wahrheiten. Sie fordern jedoch dazu heraus, über eine Reihe nicht oder kaum lösbarer persönlicher wie politischer Fragen – erneut – nachzudenken.

€19.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Flucht und Wiederkehr online kaufen

Die Publikation Flucht und Wiederkehr - Die Reise eines Überlebenden nach Österreich von , , ist bei Mandelbaum erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 1938, Emigration, Holocaust, Österreich /Neuere Geschichte, Vergangenheitsbewältigung, Wiener Neustadt, Zeitgeschehen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.9 EUR und in Österreich 19.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!