Fluchtpunkt Buenos Aires von Hallberg,  Stefan

Fluchtpunkt Buenos Aires

Wenn ein Schriftsteller bekennt, einmal Schlagersänger gewesen zu sein, kommt das im deutschen Kulturbetrieb einem Geständnis gleich. Umso überraschender scheint es da, wenn „so einer“ fähig ist, sich einer Sprache zu bedienen, die in ihrer Präzision und Fantasiefülle, ihrer beschreibenden Kraft, ihrem Witz und ihrem Bilderreichtum den Leser zu fesseln vermag.
Stefan Hallberg ist „so einer“ – und er sieht keinen Anlass zur Ausblendung.
Pünktlich und passend zur Frankfurter Buchmesse mit ihrem diesjährigen Ehrengast Argentinien erscheint im Verlag Edition Talberg Stefan Hallbergs Roman „Fluchtpunkt Buenos Aires“. Der Autor erzählt die Geschichte einer Familie, die Mitte der 80er Jahre nach dem Reaktorunglück in Tschernobyl nach Argentinien auswandert. Er beschreibt die spannenden und amüsanten Erlebnisse dieser Familie in den bewegten und bewegenden Jahren Argentiniens jener Zeit. Aus dem Blickwinkel des bekennenden Liebhabers dieses Landes zeichnet er ein vielschichtiges Bild der argentinischen Gesellschaft und gewährt bemerkenswerte Einblicke in ihr Alltagsleben.

€14.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Fluchtpunkt Buenos Aires online kaufen

Die Publikation Fluchtpunkt Buenos Aires von ist bei Edition Talberg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Argentinien Buenos Aires Auswandern, Stefan Hallberg, Tschernobyl. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.8 EUR und in Österreich 15.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!