Föhn von Frölich,  Fortunat, Widmer,  Urs, Zehnder,  Christian

Föhn

Ein Mythos in Text und Musik

Urs Widmer hat mit seinem letzten Text den Mythos vom Mannsberg und vom Föhn geschaffen. Herausgekommen ist – ein Musiktheater. Plötzlich kommt ein warmer Wind auf und trocknet die Wolken vom Himmel. Die Berge rücken aneinander, alles scheint näher, klarer, schöner, heller, und die Sonne strahlt in ihrer Maßlosigkeit. Postkartenzauber! Der Föhn gehört zur alpinen Welt und zu den Alpenländern wie die Berge selbst. Geliebt und gefürchtet ist er und verankert in unserem Alltag.
Am 16. September 2014 feierte »Föhn« im Theater Basel Premiere. Das Publikum und die Presse waren begeistert. Die Südostschweiz schrieb: »Kraftvoll fabulierend wie eh und je, erfindet Urs Widmer den Mythos vom Mannsberg und vom Föhn, einer aus dem Berg geborenen Windsbraut, die stürmisch durchs Tal fegt«, und die Badische Zeitung lobte: »Die ›Föhn‹-Musik entwickelt sich zum kongenialen Partner der Widmer’schen Beschwörungen der leidenschaftlichen Naturkräfte.«
Leider konnte Urs Widmer die Aufführungen nicht mehr selbst begleiten, er ist am 2. April 2014 verstorben. Nun erscheint das Werk inklusive aufwändige Tonaufnahme, die als CD beigelegt ist.

Mit Audio-CD (65 min): Text: Urs Widmer; Musik: Fortunat Frölich; Regie und Kokomposition: Christian Zehnder; Musikalische Leitung: Erik Oña; Choreinstudierung: Fritz Näf; Korrepetition: Daveth Clark; mit: Hansrudolf Twerenbold, Susanne Elmark, Carina Braunschmidt, Martin Hug, Christian Zehnder, Ensemble Phoenix Basel u.a.

€34.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Föhn online kaufen

Die Publikation Föhn - Ein Mythos in Text und Musik von , , ist bei Rüffer & Rub, Rüffer & Rub erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alpen, Bauer, Berge, Christian Zehnder, Föhn, Fortunat Frölich, Musik, Mythos, Schweizer Literatur, Urs Widmer. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 34 EUR und in Österreich 34 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!