Foodstyling aus lebensmittel- und lauterkeitsrechtlicher Sicht von Weitner,  Malte

Foodstyling aus lebensmittel- und lauterkeitsrechtlicher Sicht

Foodstyling bezeichnet das gezielte Herrichten von Lebensmitteln für die Erstellung von Werbeabbildungen. Das Aussehen der Lebensmittel wird durch verschiedenste Hilfsmittel verbessert, um auf dem Foto ein besonders appetitliches Bild abzugeben. Die so entstehenden Abbildungen unterliegen ebenso wie alle Angaben der Lebensmittelwerbung den Irreführungsverboten von LFGB und UWG. Gerichtliche und rechtswissenschaftliche Auseinandersetzungen über solche Abbildungen liegen bislang nicht in nennenswertem Umfang vor.
Diese Arbeit untersucht daher die rechtlichen Grenzen des Foodstylings. Zur Veranschaulichung werden zahlreiche Abbildungen herangezogen und rechtlich bewertet. Ziel der Arbeit war es, Foodstyling erstmals rechtlich einzuordnen und eine juristische Diskussion anzustoßen. Dafür stellt die Arbeit erste Maßstäbe für die Beurteilung der Irreführungsgefahr des Foodstylings auf.

€24.50 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Foodstyling aus lebensmittel- und lauterkeitsrechtlicher Sicht online kaufen

Die Publikation Foodstyling aus lebensmittel- und lauterkeitsrechtlicher Sicht von ist bei P.C.O.-Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.5 EUR und in Österreich 25.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!