Fotografische Sammlungen mittelalterlicher Urkunden in Europa von Rück,  Peter

Fotografische Sammlungen mittelalterlicher Urkunden in Europa

Geschichte, Umfang, Aufbau und Verzeichnungsmethoden der wichtigsten Urkundenfotosammlungen in Belgien, Deutschland, England, Frankreich, Italien, Österreich, der Tschechoslowakei und Ungarn, mit Beiträgen zur EDV-Erfassung von Fotodokumenten

Die Schriftenreihe veröffentlicht Monographien und Aufsatzsammlungen aus allen Bereichen der historischen Hilfswissenschaften des Mittelalters und der Neuzeit, sofern sie von allgemeinem Interesse und methodisch innovativ sind. Sie trägt damit den neuen Fragestellungen und Methoden Rechnung, die in den letzten Jahren zu einer kultur- und sozialgeschichtlich orientierten Wiederbelebung von Fächern geführt haben, die seit dem 17. Jahrhundert als ‚Werkzeug des Historikers‘ gelten. Durch ihre Verbindung mit dem 1894 begründeten Marburger Institut für Historische Hilfswissenschaften und Archivwissenschaft und dem seit 1929 bestehenden ‚Lichtbildarchiv älterer Originalurkunden bis 1250‘ ist sie in einem der Zentren hilfswissenschaftlicher Forschung in Deutschland verankert. Aus dem Inhalt: Vorwort; P. Rück: Zur Erschließung fotografischer Sammlungen mittelalterlicher Urkunden in Europa; H. Meyer zu Ermgassen: Das ‚Lichtbildarchiv älterer Originalurkunden‘ in Marburg. Aufgaben, Arbeitsweisen und Stellung in der Geschichte des Urkundenfaksimile. Ergebnisse einer Ausstellung; F.M.Bischoff: Die Datenbank des Marburger ‚Lichtbildarchivs älterer Originalurkunden bis 1250‘. Systembeschreibung und Versuch einer vorläufigen statistischen Auswertung; P.-J. Heinig: Die fotografischen Urkundensammlungen der Regesta Imperii; R. M. Herkenrath: Die Fotosammlung der Wiener Diplomata-Abteilung; F. Hausmann: Die Fotosammlungen in Graz; Th. Schieffer: Die Göttinger Papsturkunden-Sammlung in Bonn; P. Wirth: Das Fotoarchiv der Kommission für die Herausgabe der griechischen Urkunden des Mittelalters und der neueren Zeit bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München; H. Maurer: Regionale Fotodokumentation am Beispiel der Sammlungen des Stadtarchivs Konstanz; I. Hlavác?ek: Fotografische Sammlungen der mittelalterlichen Urkunden am Lehrstuhl für Historische Hilfswissenschaften der Karlsuniversität zu Prag; I. Borsa: Die Fotosammlungen von Dokumenten zur ungarischen Geschichte bis 1526 im Nationalarchiv Budapest; E. Barbieri: Le collezioni fotografiche di documenti lombardi anteriori al 1300 presso FONTES, Centro lombardo di ricerche, Pavia; P. Collura: La collezione fotografica C. A. Garufi presso l’Istituto di Storia Medievale dell’Università di Palermo; M. Parisse: Rassemblement et traitement des actes originaux du haut Moyen Age français; L. Fossier: Le corpus photographique des actes originaux antérieurs à 1200 à l’Institut de Recherche et d’Histoire des Textes; Th. de Hemptinne, W. Prevenier: Le fonds photographique des chartes concernant les principautés des Pays-Bas avant 1225 et son traitement par ordinateur; J.C. Holt: The acta of Henry II and Richard I of England 1154–1199: the archive and its historical implications; H. Scholz: Das Bildarchiv Foto Marburg und die Erschließung seiner Bestände mittels EDV. Hans Holbeins ‚Darmstädter Madonna‘. Möglichkeiten und Grenzen der Datenerfassung; F. Rauch: Probleme der Klassifikation und der Erschließung von Bilddokumenten. Eine pragmatische Lösung der deutschen Bildagenturen.

€43.97 brutto
> findR *
Produktinformationen

Fotografische Sammlungen mittelalterlicher Urkunden in Europa online kaufen

Die Publikation Fotografische Sammlungen mittelalterlicher Urkunden in Europa - Geschichte, Umfang, Aufbau und Verzeichnungsmethoden der wichtigsten Urkundenfotosammlungen in Belgien, Deutschland, England, Frankreich, Italien, Österreich, der Tschechoslowakei und Ungarn, mit Beiträgen zur EDV-Erfassung von Fotodokumenten von ist bei Jan Thorbecke Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Europa, Mittelalter, Urkunden. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 43.97 EUR und in Österreich 45.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!