Friederike kocht von Mühlberger,  Friederike, Siegner,  Ingo

Friederike kocht

Friederike Mühlberger kocht
Friederikes Kochbuch steckt voller Liebe zum gesunden und genussvollen Essen und echter geschmackserlebnisse.
Sie hat in zahlreichen TV-Kochsendungen mitgewirkt und zaubert jeden Mittwoch beim Familienreiseveranstalter vamos für 30-40 Mitarbeiter ein feines Drei-Gänge-Menü in Bioqualität.
Viele Rezepte, wie z. B. Kaninchen mit Backpflaumen, hat sie aus Mallorca mitgebracht. Der Bogen reicht von „bunten Blitzrezepten“ bis zu raffinierten, aber leicht nach zu kochenden Menüs für den
Kochabend mit besten Freunden. Ihr Credo: „Ich verstehe mein Kochbuch als Anregung, mit guten Zutaten und Gewürzen zu experimentieren und immer wieder Neues zu kreieren.“

Ingo Siegner zeichnet
Die Idee, das Kochbuch mit Illustrationen zu verschönern, entstand während eines gemeinsamen Urlaubs in der südfranzösischen Hafenstadt Sète. Da Ingo ein vielbeschäftigter Kinderbuchautor ist, sollte das Illustrieren für ihn eine genussvolle Freizeitbeschäftigung werden. Also wurde er an zahlreichen Abenden
in Friederikes Versuchsküche vorzüglich bekocht und zeichnete dabei alles, was ihm unter die Feder kam.
Ingo Siegner hat den kleinen Drachen Kokosnuss erfunden, dessen Abenteuer in viele Sprachen übersetzt sind.
Davor arbeitete er einige Jahre als Kinderbetreuer bei vamos und begeisterte Kinder und Eltern mit seinen fantasievollen Geschichten.

€14.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Friederike kocht online kaufen

Die Publikation Friederike kocht von , ist bei Leuenhagen & Paris erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Allgemeine Küche, kochen für Gäste. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.99 EUR und in Österreich 15.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!