Friedrich II. und der Film – Die Tänzerin von Sanssouci von Altendorf,  Guido

Friedrich II. und der Film – Die Tänzerin von Sanssouci

Heiteres und Ernstes aus fünf Jahrzehnten

Seit der Erfindung des Kinos ist Friedrich II. auf deutschen Leinwänden präsent. Allein in 15 Filmen wurde er von dem Schauspieler Otto Gebühr (1877−1954) dargestellt. Die Werke bieten nicht nur Interessantes zu Leben und Wirken des Preußenkönigs, sondern sind auch wertvolle Dokumente und Zeugen ihrer Entstehungszeit. Im Schatten der nationalistischen Fridericus-Filme der Weimarer Republik und NS-Zeit entstanden Filme, die versuchten, den ‚Großen König‘ für das heitere Genre zu reklamieren.

Die DVD FRIEDRICH II. UND DER FILM präsentiert Beispiele aus fünf Jahrzehnten, die versuchten, das jeweils offizielle Geschichtsbild, die Tagespolitik und das Unterhaltungsbedürfnis eines breiten Publikums in Einklang zu bringen, darunter Filme von Friedrich Zelnik, Phil Jutzi, Frank Beyer und Helmut Käutner.

Erstmals auf DVD DIE TÄNZERIN VON SANSSOUCI (1932, 85 Min.) mit Otto Gebühr und Lil Dagover als schöner Tänzerin Barberina, der ganz Europa zu Füßen liegt.

Bonus: Gespräch mit Dr. Michael Gebühr (2011), dem Sohn Otto Gebührs (20 Min. + Bildergalerie)

€14.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Friedrich II. und der Film - Die Tänzerin von Sanssouci online kaufen

Die Publikation Friedrich II. und der Film - Die Tänzerin von Sanssouci - Heiteres und Ernstes aus fünf Jahrzehnten von ist bei Absolut Medien erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: "Preussen", Filmgeschichte, Fridericus Rex, Friedrich II., Stummfilm. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.9 EUR und in Österreich 15.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!