Frühgeburt als Herausforderung von Petermann,  Franz, Sarimski,  Klaus

Frühgeburt als Herausforderung

Psychologische Beratung als Bewältigungshilfe

„Ich denke, dass jede Kollegin und jeder Kollege, der mit Frühgeborenen zu tun bekommt oder Eltern von Frühgeborenen kompetent beraten möchte, in diesem Buch eine ausgezeichnete Quelle für Informationen und Handlungsorientierungen haben kann. Ich kenne jedenfalls keine bessere.“
Martin Thurmair

„Somit eignet sich das Buch für alle Berufsgruppen, die sich für die psychosoziale Betreuung Frühgeborener interessieren, liefert einen aktuellen Überblick über den Wissensstand und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf.
Auch der medizinische Laie kann von den fachlich kompetenten und gut lesbaren Ausführungen des Autors profitieren, man vermißt lediglich eine Auflistung der im Text verwendeten Abkürzungen. Frühgeburt als Herausforderung ist trotz des relativ hohen Anschaffungspreises ein sehr empfehlenswertes Buch.“
Dieter Irblich, Auel

„Es sollte. zur Standardlektüre aller Mitarbeiter entsprechender Einrichtungen, insbesondere aber aller Mitarbeiter von Frühgeborenenstationen gehören.“
Der Gynäkologe, 1/2003

„Mit diesem Buch gelingt es dem Autor, die aktuellen medizinischen und psychologischen Kenntnisse zur Frühgeburtlichkeit und ihren Folgen spannend zu referieren.“
Der Gynäkologe, 1/2003
„CR“Mit diesem Buch gelingt es dem Autor, die aktuellen medizinischen und psychologischen Kenntnisse zur Frühgeburtlichkeit und ihren Folgen spannend zu referieren.“
Monatsschrift Kinderheilkunde, 4/2003

€32.95 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Frühgeburt als Herausforderung online kaufen

Die Publikation Frühgeburt als Herausforderung - Psychologische Beratung als Bewältigungshilfe von , ist bei Hogrefe Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 32.95 EUR und in Österreich 33.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!