Funktionale Räume in der schweizerischen Raumplanung von Füeg,  Regina

Funktionale Räume in der schweizerischen Raumplanung

Die schweizerische Raumplanung ist in einem starken Wandel. Mehr und mehr entsteht auch ein Bewusstsein für grenzüberschreitende Entwicklungen. Werden diese gezielt weiterverfolgt, wird vermehrt der Begriff „funktionale Räume“ verwendet.
Die vielfältige Existenz von funktionalen Räumen in den unterschiedlichsten Sachbereichen muss als Tatsache angesehen werden. Der Begriff selbst taucht zunehmend in Politik, Wissenschaft und Raumplanung auf, ohne aber eine klare Definition zu beinhalten. Die vorliegende Arbeit „Funktionale Räume in der schweizerischen Raumplanung“ geht diesem Phänomen auf den Grund und versucht aufzuzeigen, um was es sich dabei handelt und wie die Planung dieser grenzübergreifenden Räume weiter gefördert bzw. gezielt gesteuert werden kann.
Die Ausgestaltung der Planung in funktionalen Räumen weist eine breite Palette an Möglichkeiten auf und widerspiegelt damit auch die föderale Vielfalt. Die weitere Zunahme dieser grenzüberschreitenden Zusammenarbeit macht klar: Das Bewusstsein für funktionale Räume auf den verschiedenen Staatsebenen hat sich gewandelt. Das Potenzial von Planung in funktionalen Räumen wird erkannt. Deshalb muss neben einer juristischen Definition des Begriffs geklärt werden, welche Staatsebene über welche Kompetenzen in diesem Zusammenhang verfügt.

€45.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Funktionale Räume in der schweizerischen Raumplanung online kaufen

Die Publikation Funktionale Räume in der schweizerischen Raumplanung von ist bei Books on Demand erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: funktionale Räume, Planungsrecht, Raumordnung, Raumplanung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 45 EUR und in Österreich 46.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!