Gefüge und Bruch von Maurer,  Karl L, Pohl,  Michael

Gefüge und Bruch

Berichte über Fortschritte in der Werkstoffprüfung. Internationale Werkstoffprüftagung am 31. Mai - 2. Juni 1989 in Leoben

Die 3. Tagung mit dem Titel ?Gefüge und Bruch“ fand vom 31.05.-02.06.1989 in Leoben statt. Sie wurde von den Fachbereichen Werkstoffprüfung der Ruhr-Universität in Bochum und der Montanuniversität in Leoben vorbereitet, um wieder einmal im deutschsprachigen Raum den Problemkreis ?Gefügeeinfluß auf das Riß- und Bruchgeschehen“ eingehend zu diskutieren. Mit eingeladenen Übersichtsvorträgen wurde in einer Art Standortbestimmung das Tagungsthema behandelt, ergänzt durch Workshops und Posterpräsentationen. Damit entstand eine aktuelle Darstellung unseres heutigen Kenntnisstandes auf diesem noch immer in stetiger Entwicklung begriffenen Gebiet. Der Tagungsband enthält auf 559 Seiten in vier Schwerpunkten Kapitel über den Einfluß des Gefüges auf die Zähigkeit, der Ermüdung, Temperatur und Umgebung sowie über das Bruchverhalten, bezogen auf spezielle Werkstoffe. Neben den noch immer vorherrschenden metallischen Werkstoffen sind im zunehmenden Maße auch Beiträge über das Bruchgeschehen von keramischen-, Polymer- und Verbundwerkstoffen vertreten. Viele Abbildungen, Diagramme und Photographien ergänzen den Text.

€49.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Gefüge und Bruch online kaufen

Die Publikation Gefüge und Bruch - Berichte über Fortschritte in der Werkstoffprüfung. Internationale Werkstoffprüftagung am 31. Mai - 2. Juni 1989 in Leoben von , ist bei Borntraeger erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bruch, Gefüge, Materialkunde, Werkstoffprüfung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 49 EUR und in Österreich 50.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!