Gegen das Vergessen von gdv team der radikal

Gegen das Vergessen

Sozialrevolutionärer Widerstand und Verweigerung in Deutschland

Gegen das Vergessen erschien als 11-teilige Geschichtsserie in der linksradikalen Zeitschrift ‚radikal‘, mit dem Anspruch, den historischen Widerstand gegen die herrschenden Verhältnisse umfassend darzustellen und ihn so vor dem Vergessen zu bewahren. Von den Anfängen der Arbeiterbewegung über den Widerstand gegen den Nationalsozialismus bis hin zu den oppositionellen Bestrebungen in der DDR wird die deutsche Gegengeschichte in den ersten 8 Teilen aus linksradikalem Blickwinkel beleuchtet und analysiert. Die letzten drei Kapitel hingegen zeichnen die Geschichte des Patriarchats und des Frauenwiderstandes vom Mittelalter bis in die Neuzeit nach. Aufgrund der Parteilichkeit der AutorInnen und der angenehm unwissenschaftlichen Sprache ist Gegen das Vergesssen ein Buch, das wieder Spaß an Geschichte zu wecken vermag, gerade auch bei jüngeren Leser_innen.

€9.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Gegen das Vergessen online kaufen

Die Publikation Gegen das Vergessen - Sozialrevolutionärer Widerstand und Verweigerung in Deutschland von ist bei Unrast Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Faschismus, Geschlechterpolarisation, Hexenverfolgung, Holocaust, Konzentrationslager, Novemberrevolution, Realsozialismus, Sowjetunion, Weimarer Republik, Widerstand, Zweiter Weltkrieg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 9.99 EUR und in Österreich 9.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!